Home > Aktuelles > Neue Schneckenwelle auf der Kläranlage (13.03.2003)

13.03.2003
Neue Schneckenwelle auf der Kläranlage
Bild
Foto: Hezel

Am 21. Februar 2003 wurde die Schneckenwelle des Sandklassierers auf der Kläranlage aufgrund starker Abnutzung ausgetauscht.

Im Sandfang der Kläranlage wird der Sand dem Kreislauf entzogen, damit Pumpen und Schneckenpumpen vor starkem Verschleiß und Verstopfung geschützt werden. Der Sandklassierer trennt dann den im Sandfang zurückgehaltenen Sand vom Wasser und fördert ihn in einen Container. Dieser wird von der Firma Rilling abgeholt und einer Sandwaschanlage zur Wiederverwertung zugeführt. Nach der Waschung des Sandes kann er im Straßenbau oder zur Herstellung von Baustoffen verwendet werden.

Auf der Kläranlage Weil im Schönbuch fallen im Jahr zwischen 15 und 20 Tonnen Sand an.

 
4188 Zugriffe, zuletzt am 23.05.2017, 12:22:56