Home > Aktuelles > Maibaumaufstellungen (13.05.2003)

13.05.2003
Maibaumaufstellungen
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (42 kB - 550x580 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2]
Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/weil-im-schoenbuch.de/httpdocs/aktuelles/2003-05-13.maibaumaufstellung/2003-05-09.mai.02.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/weil-im-schoenbuch.de/httpdocs/aktuelles.php on line 403

Warning: filesize(): stat failed for /var/www/vhosts/weil-im-schoenbuch.de/httpdocs/aktuelles/2003-05-13.maibaumaufstellung/2003-05-09.mai.02.jpg in /var/www/vhosts/weil-im-schoenbuch.de/httpdocs/aktuelles.php on line 414
(0 kB - x Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (42 kB - 550x624 Pixel)

Weil im Schönbuch mit Hocketse

Traditionsgemäß wurde am Mittwochabend, 30.04.2003 vom Gewerbe -u. Handelsverein Weil auf dem Marktplatz der Maibaum aufgestellt. Es wird damit eine Tradition der Handwerksbetriebe vom Ort fortgeführt. Anschließend wurde unter Mitwirkung des Musikvereins Weil eine Hocketse veranstaltet Allerdings spielte der Wettergott nicht mit, aber die Besucher fühlten sich unter den kurzfristig aufgestellten Zelten bis spät in die Nacht im Kreise der GHV Mitglieder wohl. Wir bedanken uns bei den aktiven Helfern, beim "Weiler Hüttenwirt" Eberhard Hiller mit seinem Team,
bei der Fa Häring für die Aufstellung mit dem Kran, bei der Gemeindeverwaltung, bei Herrn Forstamtsmann Peter Bartholomäi für die Bereitstellung des Maibaumes und dem Musikverein Weil im Schönbuch für die musikalische Unterhaltung.

Die Vereinsleitung GHV

Neuweiler mit Hocketse an neuem Ort

Die Abteilung Neuweiler hat am Mittwoch vor dem 1. Mai den Maibaum an neuer Stelle, nämlich an der Bushaltestelle der Hennersdorfer Straße aufgestellt. Danach gab es im Gerätehaus eine Hocketse, wobei für die Kinder Fahrten mit dem Oldtimer der Abteilung angeboten wurden.


Breitenstein mit Maibaumfestle

Am 30.04.2003 wurde in Breitenstein wie gewohnt der Maibaum von der Abteilung Breitenstein der Feuerwehr in Handarbeit am Rathausplatz aufgestellt. Obwohl uns das Wetter an diesen Abend nicht sehr freundlich gesinnt war, wurde die Veranstaltung dennoch ein Riesenerfolg. Die Feuerwehrkameraden möchten sich bei der Bevölkerung für ihr zahlreiches Kommen recht herzlich bedanken. Noch bei trockenem Wetter konnte der Baum am Rathausplatz aufgestellt werden. Danach sangen die Kinder der Breitensteiner Schule einige Lieder. Trotz einsetzenden Regens gab es danach am Feuerwehrgerätehaus ein Fest, das kaum Wünsche übrig ließ.

Die Rundfahrten für die Kinder mit dem Löschfahrzeug LF8/6 sowie der Oldtimer der Werksfeuerwehr Daimler-Chrysler sorgten zwar für ständige Warteschlangen, aber genauso für viel Freude. Unsere Freunde aus Heidelberg, die Hendsemer Herolde kamen durch viele Staus zwar verspätet in Breitenstein an, haben sich aber den Frust über die lange Reisezeit hervorragend von der Seele gespielt. Nicht nur im Gerätehaus, sondern auch beim Fackellauf durch das Dorf sorgten sie für hervorragende Stimmung. Auch die Tanzgruppe Hopfenzopfler, die wir bereits im Jubiläumsjahr begrüßen durften, haben das Programm an diesem Abend hervorragend bereichert. Dass während des ganzen Abends nach Herzenslust getanzt werden konnte, dafür hat Roland Pregizer mit seiner Musik mit Erfolg gesorgt.
Am Nächsten Tag konnte das Fest bei herrlichem Wetter erfolgreich fortgesetzt werden. Auch hier sorgten die Hendsemer Herolde wieder für den musikalischen Rahmen.

 
3753 Zugriffe, zuletzt am 22.03.2017, 18:50:29