Home > Aktuelles > Johnson-Controls baut nun doch im Sol (28.05.2003)

28.05.2003
Johnson-Controls baut nun doch im Sol

Die Beharrlichkeit im Zusammenhang mit einem Bauplatzangebot im attraktiven Gewerbepark Sol hat sich als richtig erwiesen. Die Firma Johnson Controls Interios GmbH und Co KG mit Sitz in Böblingen wird auf einem 3500 Quadratmeter großen Grundstück nun doch an der Ecke Max-Eyth- / Porschestraße eine große Fabrikationshalle errichten. Mit dem Spatenstich am 2. Juni 2003 wird dazu der Grundstein gelegt.

Bereits im November diesen Jahres soll die Halle fertig sein und die Produktion anlaufen. Gefertigt werden Sitze für Daimler-Chrysler und zwar für das E-Klasse-Coupé, das S-Klasse-Coupé und für das Modell Maybach. Durch die Produktionserweiterung entstehen rund 100 neue Arbeitsplätze. Die Investitionen des Automobilzulieferers belaufen sich auf die drei Millionen Euro für Betriebsmittel und vier Millionen Euro für Bauwerk und Grundstück.

Schon Ende des vergangenen Jahres wollte sich die Firma Johnson-Controls im Gewerbepark Sol mit dem Wunsch nach einem Grundstück außerhalb des gültigen Bebauungsplans ansiedeln. Das hat damals der Weiler Gemeinderat abgelehnt. Nicht etwa grundsätzlich und dauerhaft, sondern um das Begonnene erst mal solide aufzuarbeiten und dann in drei bis fünf Jahren über Erweiterungsflächen nachzudenken.

Bürgermeister Brand zeigte sich zufrieden, dass der Zweckverband Sol jetzt weiterhin die Option nach Osten offen hat und Reserveflächen für Betriebe in der Zukunft anbieten kann.

 
4793 Zugriffe, zuletzt am 23.03.2017, 06:33:12