Home > Aktuelles > Erweiterung von Halle und Schule in Breitenstein (28.05.2003)

28.05.2003
Erweiterung von Halle und Schule in Breitenstein
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (51 kB - 550x372 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (59 kB - 550x362 Pixel)

Mit dem symbolischen Baggerbiss haben Bürgermeister Andreas Brand und Ortsvorsteher Erich Hahn am vergangenen Montag im Beisein vieler Breitensteiner Kinder und Bürger die Bauarbeiten für die Erweiterung und den Umbau der Breitensteiner Halle und Schule freigegeben.

Es ist das dritte große Hochbauvorhaben, das in diesem Jahr in Weil im Schönbuch begonnen wird. Insgesamt sind es damit 7,5 Millionen Euro, die in den nächsten Jahren für Hochbaumaßnahmen in die Zukunft unserer Gemeinde investiert werden.

Geplant ist, die Schule um rund zehn Meter nach Osten zu verlängern. Der Anbau besteht aus drei Ebenen. Im Erdgeschoss entsteht eine neue Aula, die gleichzeitig auch als Gemeindesaal dienen wird. Im ersten Stock wird es ein zweites Klassenzimmer geben. Das bisherige zweite Klassenzimmer war um mindestens 30 Quadratmeter zu klein und wird künftig nur noch als Reserveklassenzimmer dienen. Zwischen Halle und Schule entstehen neue Sanitärräume. Ein Highlight des Umbaus stellt mit Sicherheit der neue Eingang mit der zwei Stockwerke übergreifenden Glasfront dar.

Das Dachgeschoss wird durch das neue Treppenhaus zu einer zusätzlichen Nutzfläche. Zwei große Räume können bei Bedarf mit wenig Aufwand ausgebaut werden.

Die Kosten sind mit 1,33 Millionen Euro veranschlagt. Als Bauende wird das Frühjahr 2004 angepeilt.

 
3960 Zugriffe, zuletzt am 18.10.2017, 20:45:58