Home > Aktuelles > Altkleidersammlung (26.01.2004)

26.01.2004
Altkleidersammlung
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] Erst gruppieren, dann beten, dann losziehen
(84 kB - 550x367 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (66 kB - 550x367 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] Erschöpft, aber gut drauf
(73 kB - 550x367 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] Abladen...
(74 kB - 550x367 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] ...bis der Arzt kommt
(75 kB - 550x367 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] Kleiner Imbiß zum Regenerieren und Austauschen gehört immer dazu
(104 kB - 550x825 Pixel)

Samstag 17. Januar 13.30 Uhr: Mehrere Traktoren, Unimog, Lastwagen, Auto mit Hänger und über 55 Jungs und Mädels sind startklar für die Sammlung der Kleider für Bethel, einer diakonischen Einrichtung u.a. für Jugend- und Altenhilfe, Behindertenhilfe und Psychatrie (Mehr Infos unter www.bethel.de).

Ein Gebet zum Start, Warnwesten an, kurze Infos und los geht es in Weil im Schönbuch, Breitenstein und Neuweiler. Schon nach gut einer Stunde sind die meisten wieder zurück am Zwischenlager in Breitenstein und im Nu ist der Wagen wieder geleert. Nach Getränk, Brezeln und Hefezopf sind alle wieder topfit und die Hürden der "hohen Wägen" und mancher schweren Säcke sind vergessen.

Es hat allen riesig Spaß gemacht und einige Jungs und Mädels fragen: "Schon vorbei?". Da hilft nur ein kleiner Trost: In einem Jahr soll die nächste Sammlung steigen.

Besten Dank an alle Kleiderspender, an Fahrer und Helfer, für den leckeren Punsch, Kaffee, Brezeln, Hefezopf und an Fam. Holder für das Zwischenlager in der Maschinenhalle in Breitenstein.

Ev. Kirche Weil im Schönbuch

 
3898 Zugriffe, zuletzt am 19.08.2017, 04:02:28