Home > Aktuelles > Weil im Schönbuch siegreich (18.02.2004)

18.02.2004
Weil im Schönbuch siegreich
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (95 kB - 550x626 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (157 kB - 550x1116 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (87 kB - 550x392 Pixel)

101 Starter beim 3. Schönbuch Winter Cup der
Ski- und Snowboardschule Schönbuch e.V.

Gemeinde-Wanderpokal wechselt Besitzer: Weil im Schönbuch siegreich

Bereits zum dritten Mal fand an diesem Wochenende der Schönbuch Winter Cup (SWC) in Nesselwang/Allgäu statt. Die ortsübergreifenden Ski- und Snowboardmeisterschaften, veranstaltet von der Ski- und Snowboardschule Schönbuch e.V. (SUSSS), mobilisierten erneut über 100 Teilnehmer und Zuschauer aus den verschiedenen Schönbuchgemeinden. Nur wenige Titelverteidiger konnten ihren Siegerpokal erneut mit nach Hause nehmen, für die anderen wurden würdige Nachfolger gefunden. Das galt auch für die schnellste Gemeinde: Beim 3. SWC hatte erstmals Weil im Schönbuch die Nase vorn.

Am Wochenende fand im Allgäu bei traumhaften Wintersportbedingungen – strahlend blauer Himmel, perfekte Schneeverhältnisse – zum dritten Mal der „Schönbuch Winter Cup“ statt. Dass die Idee der ortsübergreifenden Ski- und Snowboardmeisterschaften für den Schönbuch bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt, beweist die Beteiligung eindrucksvoll. Mit einem konstanten Starterfeld rund um die 100 Teilnehmer hat die SUSSS seit der Premiere regelmäßig tolles Feedback auf diese Veranstaltung erhalten. Beim SWC geht es nicht verbissen zur Sache, der Spaßfaktor spielt die Hauptrolle. Und besonders der Familienaspekt – beim 3. SWC waren Teilnehmer im Alter von vier bis 64 Jahren am Start – wird von den Leuten sehr gut angenommen. Einziges Manko: Von insgesamt acht teilnahmeberechtigten Gemeinden gab es nach wie vor einige mit sehr wenigen oder sogar gar keinen Startern. Aber daran arbeiten wir...!
Weil im Schönbuch erstmals Gemeinde-Wanderpokal-Sieger
Der Ski-Klub Nesselwang hatte einen fairen Riesenslalom gesteckt, der von allen Rennläufern problemlos zu meistern war, aber doch ein, zwei knifflige Passagen bereit hielt. Premiere 2004: Die Siegerinnen und Sieger wurden in zwei Durchgängen ermittelt. Diese Neuerung kam bei allen Beteiligten sichtlich gut an und sorgte für eine noch spannendere Wettkampf-Atmosphäre. Am Rande der Piste zeichnete das SUSSS-Team für ein entsprechend lockeres Unterhaltungsprogramm verantwortlich. Heiße Rhythmen und Moderation im Zielbereich – unüberhörbar auf der gesamten Piste bis hoch zum Start – bildeten den kurzweiligen Rahmen für das Rennen. Im Ziel angekommen, wurden die kleinen und großen Starter mit Schokolade des Co-Sponsors Ritter Sport bzw. mit Schönbuchbräu Polar Weizen des Böblinger Hauptsponsors belohnt. Die Liebe der SUSSS in Sachen Schönbuch Winter Cup steckt außerdem im Detail – Stichwort Valentinstag. Bei der Rückgabe der Startnummern erhielt jeder Teilnehmer ein leckeres Mürbteig-Valentinsherz, extra von der Holzgerlinger Bäckerei Binder für diese Veranstaltung gebacken.

Der Gemeinde-Wanderpokal hat erneut den Besitzer gewechselt. Nach Schönaich bei der Premiere und Altdorf im letzten Jahr heißt der Sieger 2004 Weil im Schönbuch. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgten Hildrizhausen und Schönaich vor Altdorf und Holzgerlingen. Der Weiler Bürgermeister Andreas Brand nahm den Siegerpokal höchstpersönlich entgegen, schließlich war er für seine Gemeinde selbst am Start.

Verlierer gab es beim 3. Schönbuch Winter Cup keine. Denn: Jeder Teilnehmer erhielt neben der obligatorischen Urkunde eine wertvolle SWC-Trinkflasche und weitere Sachpreise, von Restaurant- und Sportgeschäft-Gutscheinen bis zu prall gefüllten Fresskörben für die Mannschaften.

Alle Siegerinnen und Sieger inklusive Laufzeiten finden sich ab sofort online unter www.susss.de. Eindrücke vom Rennen gibt es dank umfangreicher Bildergalerie ebenfalls im Internet. Einfach mal reinschauen!

Was wäre eine Veranstaltung dieser Größenordnung ohne entsprechende Unterstützung?
Die Ski- und Snowboardschule Schönbuch e.V. bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen acht teilnehmenden Schönbuchgemeinden, die den Verein mit Geldspenden für Pokale und Medaillen versorgt haben. Ein weiterer Dank geht an die Hauptsponsoren Schönbuchbräu (Böblingen), Volksbank Schönbuch, Elektro Breitling und Autohaus Weippert (beide Holzgerlingen) sowie die Co-Sponsoren Ritter Sport (Waldenbuch), KMG Sport, Bäckerei Binder (beide Holzgerlingen) und Metzgerei Klein (Weil im Schönbuch), die den Verein mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben.

Nicht unerwähnt bleiben dürfen die zahlreichen helfenden SUSSS-Hände, die am Tag der Veranstaltung ihren ehrenamtlichen Einsatz einmal mehr unter Beweis gestellt haben (von den Torrichterinnen bis zu den „Roadies“). Ohne sie wäre ein solch umfangreiches Projekt nicht zur Durchführung gekommen.

Aktueller Termin:

06.03.04 ***NEU im Programm: Ultimate Snowboardday im Allgäu***
Anmeldung: Joana Baaij, Otto-Hahn-Straße 7, 71093 Breitenstein
Telefon: 07031-751392, Fax: 07031-656254, E-Mail: joana@susss.de

Eure Ski- und Snowboardschule Schönbuch e.V.

 
4315 Zugriffe, zuletzt am 20.10.2017, 10:06:03