Home > Aktuelles > Erntedankfest mit den Kindergartenkindern in der Martinskirche (11.10.2004)

11.10.2004
Erntedankfest mit den Kindergartenkindern in der Martinskirche
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (67 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (77 kB - 550x483 Pixel)

Es ist immer wieder erfrischend, wie begeistert Kinder reagieren, wenn ihnen die Gelegenheit gegeben wird, in der Öffentlichkeit bei einem Gottesdienst mitzuwirken. So war es auch am Sonntag, den 3. Oktober, beim Erntedankfest in der Martinskirche.

Nach der Predigt sind die Kinder der Paulinenpflege mit ihren Erzieherinnen in die mit Früchten des Feldes und der Bäume geschmückte Martinskirche eingezogen. Mit dem Lied „Gott hat die Welt so schön gemacht“ begrüßten die Kinder die Gottesdienstbesucher. Mit selbst gemalten Bildern zeigten sie, was sie sich unter Erntedank vorstellen. Dazu gehörte unter anderem eine Weltkugel, Wolken, Regen, Wind, ein Feld, Getreide, Tiere (insbesondere ein großer Wal), und Menschen. Mit eigenen Worten durften sie dann ihre Bilder beschreiben. Dabei war manchen die Aufregung an der Stimme anzumerken. Manche Kinder suchten mit Blicken die Kirchbänke nach den Gesichtern ihrer Eltern und Verwandten ab, um dann diesen freudig zuzuwinken. Am Schluss verabschiedeten sich die Kinder mit dem Lied „Danke, ich freu mich“. Nach dem Vaterunser durften die Kindergartenkinder als erstes aus der Kirche ausziehen, damit sie jedem Gottesdienstbesucher ein selbst gebasteltes Tonmedaillon, in das eine Getreideähre gedrückt worden war, überreichen konnten.

Für die liebevolle Vorbereitung dieses gelungenen Auftritts danken wir den Erzieherinnen ganz herzlich!

Die Eltern vom Kindergarten Paulinenpflege

 
3759 Zugriffe, zuletzt am 28.04.2017, 01:48:59