Home > Aktuelles > Impressionen von der Markungsputzete am 09.04.2005 (14.04.2005)

14.04.2005
Impressionen von der Markungsputzete am 09.04.2005
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (3 kB - 50x37 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (3 kB - 50x37 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (3 kB - 50x37 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (3 kB - 50x37 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (55 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (47 kB - 550x418 Pixel)
Bild Nr. 7 in voller Auflösung anzeigen
[7] (43 kB - 550x378 Pixel)
Bild Nr. 8 in voller Auflösung anzeigen
[8] (53 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 9 in voller Auflösung anzeigen
[9] (64 kB - 550x879 Pixel)
Bild Nr. 10 in voller Auflösung anzeigen
[10] (41 kB - 550x500 Pixel)
Bild Nr. 11 in voller Auflösung anzeigen
[11] (54 kB - 550x545 Pixel)
Bild Nr. 12 in voller Auflösung anzeigen
[12] (59 kB - 550x492 Pixel)
Bild Nr. 13 in voller Auflösung anzeigen
[13] (43 kB - 550x555 Pixel)
Bild Nr. 14 in voller Auflösung anzeigen
[14] (57 kB - 550x550 Pixel)
Bild Nr. 15 in voller Auflösung anzeigen
[15] (56 kB - 550x584 Pixel)
Bild Nr. 16 in voller Auflösung anzeigen
[16] (60 kB - 550x553 Pixel)

Wieder einmal bei schlechtem Wetter haben über 160 freiwillige Helferinnen und Helfer sowie die ganz Kleinen aus Kindergärten und Vereinen am Samstag, den 9. April mitgeholfen, unsere Gemeinde „aufzuräumen“ und den Müll zu entsorgen, den andere mutwillig und achtlos weggeworfen haben.

Kindergärten, Vereine, Schulen, die Neuapostolische Kirche und der Bauhof waren schon ab dem frühen Morgen unterwegs und haben von den verschiedenen Einsatzplätzen den Müll zusammengetragen.Wie in den Jahren zuvor haben sich die Säcke schnell mit allerlei Unrat gefüllt. Illegale Müllentsorgung belastet die Allgemeinheit und vor allem die Umwelt. Zum Glück gibt es Menschen, die Verantwortungsgefühl haben und diesen wilden Müll einsammeln. 

Nach getaner Arbeit hat zum Abschluss die Gemeinde zu einem gemeinsamen Vesper eingeladen.

Ein herzliches Dankeschön der Arge für Heimatpflege, Grund- und Hauptschule Weil im Schönbuch, Kiga Paulinenpflege, Spaß an d´r Freid, SpVgg Abteilung Handball, Waldkindergarten, Schützenverein Breitenstein, Feuerwehr Breitenstein, Junges Streichorchester, Neuapostolische Kirche, Fischereiverein und dem Gesangverein Eintracht Neuweiler für ihren Einsatz!
 
3503 Zugriffe, zuletzt am 21.06.2017, 21:46:32