Home > Aktuelles > Dritter Weiler Berufsinformationstag (26.01.2006)

26.01.2006
Dritter Weiler Berufsinformationstag
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (42 kB - 550x413 Pixel)

Am Mittwoch, den 18. Januar 2005 fand der dritte Berufsinformationstag für Jugendliche in Weil im Schönbuch statt.

Für die 8. Klassen der Hauptschule ergab sich an diesem Tag die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen einiger Ausbildungsbetriebe zu sehen.

Unternehmen aus den verschiedensten Branchen hatten sich bereit erklärt, einer Gruppe Schüler während 90 Minuten Einblicke in Ausbildungsberufe und Arbeitsrealität vor Ort zu gewähren.

Die Betriebe Autohaus Baun, Autohaus Hertfelder, Innenausbau Speidel und die Gemeindeverwaltung Weil im Schönbuch informierten über Voraussetzungen, Inhalte und Anforderungen einer Berufsausbildung. Die Metzgerei Geiser und die Firma Scheuermann hatten sich im Vorfeld ebenfalls zur Teilnahme am Berufsinformationstag bereit erklärt, jedoch stellte sich heraus, dass die Achtklässler aus Weil an diesen Ausbildungsberufen in diesem Jahr nicht interessiert waren.

So konnten an diesem Vormittag nicht nur Informationen eingeholt werden sondern auch Kontakte zwischen Ausbildungsbetrieben und Jugendlichen, die sich auf der Suche nach dem für sie geeigneten Ausbildungsplatz befinden, geknüpft werden.

So konnten an diesem Vormittag nicht nur Informationen eingeholt werden sondern auch Kontakte zwischen Ausbildungsbetrieben und Jugendlichen, die sich auf der Suche nach dem für sie geeigneten Ausbildungsplatz befinden, geknüpft werden.

Bürgermeister Wolfgang Lahl nahm die Schülergruppe im Rathaus selbst in Empfang und wünschte allen Schüler/ -innen viel Durchhaltevermögen und Erfolg bei der beruflichen Orientierung, dem eigentlichen Bewerbungsverfahren und dem Einstieg in die Berufsausbildung.

Allen Betrieben, die sich beim diesjährigen Berufsinformationstag beteiligt und für eine Betriebsführung bereit erklärt haben gilt von Seiten der Grund- und Hauptschule, der Gemeindeverwaltung und dem Jugendreferat ein herzliches Dankeschön für das vorbildhafte Engagement.

 
3451 Zugriffe, zuletzt am 20.04.2017, 22:17:01