Home > Aktuelles > Der weltmeisterliche Plätzle’s Cup 2006 (04.07.2006)

04.07.2006
Der weltmeisterliche Plätzle’s Cup 2006
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (78 kB - 550x366 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (83 kB - 550x366 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (84 kB - 550x366 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (62 kB - 550x366 Pixel)
Bei wie immer sehr sommerlichen Temperaturen hat der Plätzle's Cup am 18.6.2006 wieder ALLE Besucher und Beteiligten begeistert. - Weltmeisterlich - passend zu unseren Klinsijungs ging's auf dem Plätzle hinter der Schule zur Sache. Alle Mannschaften kämpften sehr fair um den begehrten Wanderpokal, und wieder hieß der Sieger - wie im letzten Jahr - Oagnehm. In einem packenden Duell gegen die sehr stark aufspielenden Breitensteiner konnte erst im entscheidenden 7-Meterschießen der Cupsieger gekürt werden. Weltmeisterlich waren hier die Torwart- und Schützenleistungen. Genauso wie die Jahre zuvor war unser Schiri Gaetano Motta wieder Chef über die Spiele und hatte alles im Griff. Danke für deine super Leistung.

Einen der schlechteren Tage hat die Feuerwehr erwischt, aber die Jungs sind trotz letztem Platz und weniger Getränkeabnahme zum nächste Jahr hin hochmotiviert, dies zu ändern.
Auf den sechsten Platz kamen die Jungs von Scheißegal, die sich anfänglich mit Erdbeerdoping aufmachten den Titel zu holen, aber irgendwie waren Sie gleich vom Verletzungspech verfolgt, und es lief nicht so richtig rund. Im 7-Meterschießen unterlagen Sie sehr knapp den Tagblatthockern.

Im nächstes Jahr wollen Paule's Jungs wieder ins Endspiel, dieses Jahr haben Sie sich etwas ausgeruht. Schau mer mal! Auf den vierten Platz kamen die Dorschtichkicker, die im Spiel um Platz drei knapp den Fischerman's unterlagen. Es hat Spaß gemacht euch zuzuschauen, vielleicht sollten wir das Turnier donnerstags austragen.

Zweiter Sieger wurden wie erwähnt die Jungs und Mädels aus Breitenstein. Vielleicht klappts nächstes Jahr. Gratulation noch mal den Oagnehmen zum Cupsieg und den anderen Mannschaften für so ein faires Turnier.

Dank gilt wie immer der Gemeindeverwaltung und dem zuverlässigen Mann, den Sie Egge nennen. Sie sind und Du bist eine sichere Bank. Danke auch an die Jungs und Mädels von der Bertolt-Brecht-Str. für den Sprecherdienst. Allen anderen Helfern, die zuverlässig Ihren Aufgaben auch bei 50°C im Getränkezelt nachgegangen sind, ein herzliches Dankeschön. Ihr seid weltmeisterlich!

Eine gesegnete Zeit bis zum 10ten Cup im Juni 2007, wünschen EUCH

Die Fischerman's Friends

(Mehr Bilder unter http://www.renn-r.de/uwe/)
 
3557 Zugriffe, zuletzt am 17.08.2017, 00:17:24