Home > Aktuelles > Zauberkünstler Timo Marc aus Weil im Schönbuch gewinnt beim 21. Magier Grand Prix von Monte Carlo den „Goldenen Zauberstab“ (13.10.2006)

13.10.2006
Zauberkünstler Timo Marc aus Weil im Schönbuch gewinnt beim 21. Magier Grand Prix von Monte Carlo den „Goldenen Zauberstab“
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (39 kB - 550x681 Pixel)

Von 4. bis 8. Oktober 2006 fand das Zauberfestival „Monte Carlo Magic Stars" im Princesse-Grace-Theatre Monte Carlo statt.

Im Laufe dieses Festivals wurde der „Goldene Zauberstab" verliehen - eine der weltweit höchsten Auszeichnungen der Zauberkunst.

Um die fünf Finalisten hierfür auszuwählen, hat die künstlerische Leitung über 120 Demovideos aus der ganzen Welt gesichtet und die letzten Weltmeisterschaften in Stockholm besucht. Als Finalisten wurden Künstler aus Italien, Spanien, Japan, USA sowie Timo Marc ausgewählt.

Unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Stephanie veranstaltete das Theater fünf öffentliche Shows.

Auch Fürst Albert ließ es sich nicht nehmen, eine der Galas persönlich zu besuchen. Die international besetzte Jury aus dem Showgeschäft sah sich die Darbietungen mehrmals an und gab nach der Samstagvorstellung auf der Bühne ihre Entscheidung bekannt.

Übersetzt hieß es dann: „Der Goldene Zauberstab 2006 geht an Timo Marc - Deutschland!"

 
3796 Zugriffe, zuletzt am 28.04.2017, 19:53:38