Home > Aktuelles > Rückblick auf die Brennholzversteigerung (15.03.2007)

15.03.2007 Veröffentlichungsdatum: 15.03.2007
Rückblick auf die Brennholzversteigerung
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (39 kB - 550x266 Pixel)

Am Freitag, den 9. März 2007 hat die diesjährige Brennholzversteigerung erstmals in der Radsporthalle stattgefunden. Die Veranstaltung verlief sehr harmonisch und reibungslos. Bei der Versteigerung ergab sich folgendes Ergebnis:

Statistische Werte (keine Trennung nach Holzarten)

 

 

Anzahl der Lose gesamt

 

 

 

 

 

 

170

Anzahl Flächenlose

 

 

 

 

 

 

 

66

Anzahl Polterlose

 

 

 

 

 

 

 

104

Anschlagspreis gesamt

 

 

 

 

 

 

19.028 €

Zuschlags-, bzw. Verkaufspreis gesamt

 

 

 

 

 

24.636 €

Durchschnittspreis Anschlag pro Fm (Polter+Flächenlose)

 

25,73 €

Durchschnittspreis Zuschlag pro Fm (Polter+Flächenlose)

 

33,32 €

Durchschnittspreis Anschlag pro Fm (Flächenlose)

 

 

6,83 €

Durchschnittspreis Zuschlag pro Fm (Flächenlose)

 

 

16,39 €

Durchschnittspreis Anschlag pro Fm (Polter)

 

 

 

 

44,31 €

Durchschnittspreis Zuschlag pro Fm (Polter)

 

 

 

 

49,96 €

Anwesende Interessenten am Versteigerungsabend (geschätzt)

 

190

Ausgegebene Bieterkarten (mögliche Erwerber/Steigerer)

 

97

Bieter, die ersteigert haben (Käufer)

 

 

 

 

 

 

77

Bieter, welche die Bieterkarte bei der Gemeindekasse vorab schon abgeholt haben

66

Bieter, welche die Bieterkarte erst am Versteigerungsabend abgeholt haben

31

Durchschnittliche Losanzahl pro Käufer

 

 

 

 

 

2,30

Höchste Losanzahl eines Bieters

 

 

 

 

 

9

 

Die Gemeindeverwaltung bedankt sich nochmals beim Radsportverein und bei den Versteigerungsteilnehmern.

 
3607 Zugriffe, zuletzt am 27.06.2017, 21:27:16