Home > Aktuelles > Seenachtsfest 2002 der Freiwilligen Feuerwehr (08.08.2002)

08.08.2002
Seenachtsfest 2002 der Freiwilligen Feuerwehr
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (58 kB - 550x289 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (54 kB - 550x358 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (57 kB - 550x428 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (58 kB - 550x688 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (56 kB - 550x338 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (92 kB - 550x526 Pixel)
Bild Nr. 7 in voller Auflösung anzeigen
[7] (43 kB - 550x312 Pixel)
Bild Nr. 8 in voller Auflösung anzeigen
[8] (28 kB - 550x910 Pixel)

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit. Zum Auftakt der Sommerferien gab es zum 14. Mal seit 1988 wieder das Seenachtsfest der Freiwilligen Feuerwehr Weil im Schönbuch. Von Stunde zu Stunde fanden mehr Menschen den Weg zum See und am Abend war der Platz dann restlos gefüllt.

Ab 16 Uhr gab es ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit den Original Schönbuchmusikanten und der Jazzdance-Gruppe der Sportvereinigung, und am Abend spielten, wie im Vorjahr, die "Höfler-Schwabenpower-Live". Die Jugendfeuerwehr sorgte mit einer Spielstraße für die Unterhaltung der Kleinen. Ob Karussell, Wurstwalze, Wasserspritzen oder Bootsfahrt auf dem schön beleuchteten See, für alle wurde etwas geboten.

Beim Feuerwerk gab es eine Premiere. Zum ersten Mal wurde das Feuerwerk direkt am See gezündet. Ein Paar Regentropfen unmittelbar vorher konnten die Stimmung nicht drücken, und die vielen, vielen Gäste konnten diesen Höhepunkt des Festes hautnah miterleben.

Die Feuerwehr schaut auf eine gelungene Veranstaltung zurück und möchte sich bei den vielen Besuchern sehr herzlich für ihr Kommen bedanken. Ein solches Fest macht auch sehr viel Arbeit. Daher gibt es auch ein herzliches Dankeschön an den vielen unermüdlichen Helfern von der Feuerwehr, der Schönbuch-Bühne, dem Gesangverein, dem Schwäbischen Albverein, dem DRK-Ortsverein und vielen anderen.

 
4089 Zugriffe, zuletzt am 25.06.2017, 00:51:05