Home > Aktuelles > Eindrücke vom Jugendaktionstag (02.10.2008)

02.10.2008 Veröffentlichungsdatum: 02.10.2008
Eindrücke vom Jugendaktionstag
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (93 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (94 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (93 kB - 550x733 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (71 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (82 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (115 kB - 550x733 Pixel)
Bild Nr. 7 in voller Auflösung anzeigen
[7] (113 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 8 in voller Auflösung anzeigen
[8] (89 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 9 in voller Auflösung anzeigen
[9] (91 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 10 in voller Auflösung anzeigen
[10] (74 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 11 in voller Auflösung anzeigen
[11] (68 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 12 in voller Auflösung anzeigen
[12] (78 kB - 550x413 Pixel)

Am Samstag, den 27. September 2008 fand auf dem Schulhof der Hauptschule und im WeilerSportZentrum erstmalig in Weil im Schönbuch der Jugendaktionstag statt. Die Jugendabteilungen der beteiligten Vereine und Kirchen dekorierten mit viel Mühe und Liebe zum Detail ihre Stände und Übungsplätze. Das Angebot war breit gefächert, um möglichst viele Kinder und Jugendliche anzusprechen. Die überwiegend jüngeren Besucher erfreuten sich an den verschiedenen Ständen und nutzen die kostenfreien Angebote, um auch bisher Unbekanntes auszuprobieren. Eine Abordnung des Chors „b-cause" lieferte den musikalischen Beitrag zu diesem Tag und gab vor kleinem Publikum ein Konzert. Die abendlichen Veranstaltungen speziell für Jugendliche waren leider weniger gut besucht. So wurde die Musikbar leider mangels Besuchern vorzeitig abgebaut.

Allen Beteiligten hat die Vorbereitung und die Durchführung dieses Tages große Freude bereitet. Im nächsten Jahr hoffen alle Veranstalter auf noch mehr Besucher!

Wir danken allen Vereinen und Kirchen, die sich am Jugendaktionstag beteiligt haben, recht herzlich für ihren Einsatz, die Ideen und die gute Zusammenarbeit!

Stephanie Knab - Gemeindejugendreferentin

 
3236 Zugriffe, zuletzt am 27.03.2017, 23:57:35