Home > Aktuelles > Baumaßnahmen in der Hauptstraße/Seesteige/Poststraße und im Herdweg (09.10.2008)

09.10.2008 Veröffentlichungsdatum: 09.10.2008
Baumaßnahmen in der Hauptstraße/Seesteige/Poststraße und im Herdweg

AKTUELLE INFORMATION:

Wegen witterungsbedingter Verzögerungen verlängert sich die Vollsperrung der Seesteige bis einschließlich Dienstag, 4.11.2008. Sobald die Seesteige wieder frei ist, wird die Hauptstraße zwischen Schwarzer Gasse und Poststraße (in wechselnden Bereichen) halbseitig gesperrt. Dort werden ebenfalls neue Kabel der ENBW und zusätzlich neue Hausanschlüsse verlegt. Dazu werden wieder bewegliche Ampelschaltungen und Halteverbote eingerichtet. Die halbseitigen Sperrungen der Hauptstraße sind bis 21.11.2008 vorgesehen.

Unsere Meldung vom 09.10.2008:

Aufgrund von Auftragsarbeiten der EnBW wird am 13.10.2008 in den Bereichen Hauptstraße, Seesteige, Seestraße, Poststraße und dem Herdweg mit Bauarbeiten begonnen werden.

Das Landratsamt Böblingen hat die notwendigen Straßensperrungen für die Baumaßnahmen in den oben genannten Bereichen genehmigt. Beginn der Bauarbeiten ist der 13.10.2008.

Die Bauarbeiten werden in verschiedenen Abschnitten durchgeführt, um die Beeinträchtigungen für den Fahrzeugverkehr möglichst gering zu halten.

Vom 13.10.2008 bis 24.10.2008 werden zunächst in den Bereichen Hauptstraße/ Poststraße und im Herdweg abschnittsweise Bauarbeiten durchgeführt. Hierfür erforderlich wird eine halbseitige Sperrung der genannten Straßen. Aufgrund des Verkehrsaufkommens in der Hauptstraße erfolgt hier eine Verkehrslenkung durch mobile Ampelanlagen.

Ab Dienstag, den 14.10.2008 wird ein Teilabschnitt der Bauarbeiten in der Poststraße erfolgen. Dazu ist es notwenig, dass die Poststraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt wird. Die Vollsperrung erfolgt dort in der Zeit vom 7.00 bis 17.30 Uhr, abends kann die Poststraße wieder befahren werden.

Ab dem 25.10.2008 bis 01.11.2008 wird die Seesteige ab der Einmündung Hauptstraße bis zur Seewiesenstraße für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die Hauptstraße, Seitenbachstraße und die Seestraße. Eine Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet. Durch die Umleitung über die Seestraße, ist es notwendig in der Seestraße ab der Kreuzung Seestraße/Seitenbachstraße bis zum See auf beiden Straßenseiten ein Halte- und Parkverbot einzurichten. Wir weisen die Anwohner darauf hin, dass Ihre Fahrzeuge nicht in diesem Bereich abgestellt werden können und dass die entsprechenden Halteverbote zu beachten sind.

Die eingerichteten Halteverbote werden durch den gemeindlichen Vollzugsdienst kontrolliert.

Verlegung der Bushaltestelle Weil Rathaus/Backhaus

Während der Vollsperrung in der Zeit vom 25.10.2008 bis 01.11.2008 kann die Haltestelle Rathaus/Backhaus von dem Bus der RBS nicht angefahren werden. Die Haltestelle wird in dieser Zeit an den See verlegt. Wir bitten Sie, auf die Hinweise an den Haltestellen zu achten.

 

 
2159 Zugriffe, zuletzt am 25.03.2017, 09:43:16