Home > Aktuelles > Aktuelles aus dem Gemeindewald (24.10.2008)

24.10.2008 Veröffentlichungsdatum: 24.10.2008
Aktuelles aus dem Gemeindewald

Der Holzeinschlag hat in den Wäldern rund um Weil wieder begonnen. Bereits seit Ende Oktober ist das Geräusch der Motorsägen und das Krachen gefällter Bäume in den Wäldern zu hören.

Waldbesucher aufgepasst!

Die Sperrung von Waldwegen und Holzeinschlagsflächen dient Ihrer Sicherheit, um Sie vor Gefahren und Unfällen zu schützen. Bitte beachten Sie deshalb unsere aufgestellten Gefahrenhinweise und Wegeabsperrungen und überschreiten Sie sie nicht.

Zier- und Abdeckreisig

Für den privaten Eigenbedarf können Sie kleinere Mengen auf Ihren Waldspaziergängen an folgenden Orten sammeln:

Ø       In der Nähe von Neuweiler, im Distrikt Unterer Wald im Bereich des Grubenhauwegs und des Neuweilerwegs wird frisches Kiefern- und Fichtenreisig eingeschlagen. Dieser Hieb ist noch nicht abgeschlossen. Bester Sammeltermin ist deshalb das Wochenende. Bitte bleiben Sie außerhalb des Arbeits- und Absperrbereiches.

Ø       Im Segelbachtal, hinter dem Schützenhaus von Waldenbuch wird ebenfalls ab Dezember frisches Fichten-, Tannen- und Kiefernholz eingeschlagen.

Ø       Im Gunzberg am Tannensträßchen (Staatswald) werden ab November frische Tannen und Fichten eingeschlagen. Während der Arbeitszeit darf die Hiebsfläche aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden. Bester Sammeltermin ist deshalb das Wochenende. Bitte bleiben Sie außerhalb der Arbeits- und Sperrbereiche der Maschinen.

Brennholz (Meterholz) bitte vorbestellen.

Die Gemeinde Weil i. Schönbuch bereitet auch in diesem Winter Laubbrennschichtholz nur nach Bestellung auf. Bestellungen werden im Rathaus Weil i. Schönbuch, Zimmer 1, Frau Rädel-Gellert, Tel. 07157 / 1290-20 bis 20.12.2008 entgegen genommen.

Günstige Flächenlose und kleine Brennholzpolter in langer Form werden wie bisher nur auf öffentlichen Versteigerungen angeboten und im Mitteilungsblatt vorher ausgeschrieben.

Größere Brennholzpolter ab 15 Festmeter können direkt bei Revierförster Langer bestellt werden. Die Vergabe erfolgt nach der Versteigerung.

Ansprechzeiten und Beratung im Rathaus Weil, jeweils Donnerstags 16.30 - 18.00 Uhr.

Versteigerung

Der Versteigerungstermin findet am Freitag, den 27.02.2009 in der Radsporthalle statt (siehe unten).

Forstrevier Weil im Schönbuch

Walter Langer

Weitere Infos
43 kbBrennholzversteigerung am 27.02.2009
 
2573 Zugriffe, zuletzt am 27.07.2017, 13:46:56