Home > Aktuelles > Änderung des Sozial- und Familienpasses zum 01.01.2009 (27.11.2008)

27.11.2008 Veröffentlichungsdatum: 27.11.2008
Änderung des Sozial- und Familienpasses zum 01.01.2009

Der Gemeinderat der Gemeinde Weil im Schönbuch hat beschlossen, ab 01.01.2009 das Mittagessen in der Kernzeit- bzw. Ganztagesbetreuung über den Sozial- und Familienpass zu bezuschussen. Die Inhaber eines Sozial- und Familienpasses können daher ab 01.01.2009 den Eigenanteil der Kosten für Mittagessen in der Kernzeit- bzw. Ganztagesbetreuung, sowie bei den verlängerten Öffnungszeiten in den Kindergärten von Weil im Schönbuch, der Schule in Weil im Schönbuch und den Ganztagesmodellen in den weiterführenden Schulen über den Sozial- und Familienpass abrechnen. Die Gemeinde bezuschusst den Eigenanteil für das Mittagessen mit 50%, maximal jedoch mit 2,00 EUR pro Mittagessen.

Die Bezuschussung der Mittagessen über den Sozial- und Familienpass ist Teil eines Maßnahmenpaketes, das das bestehende Angebot für Familien mit Kindern in der Gemeinde Weil im Schönbuch erweitern und für die Familien das Wohnen in Weil im Schönbuch attraktiver gestalten soll.

So erhalten Sie den Zuschuss:

 

Sie bezahlen weiterhin Ihre monatlichen Mittagessens-Rechnungen per Abbuchung oder Überweisung.

Danach füllen Sie einen Antrag auf Leistungsgewährung aus (Formulare erhalten Sie entweder bei Frau Nüßle oder auf unserer Homepage unter

http://www.weil-im-schoenbuch.de/rathaus/download/sozpassleistungsantrag-2009.pdf )

und reichen diesen zusammen mit den Mittagessens-Rechnungen bei Frau Nüßle ein (Rathaus Zimmer 17, Tel. 07157 / 1290-50). Der Zuschuss wird  dann auf Ihr Konto überwiesen.

 
2473 Zugriffe, zuletzt am 29.05.2017, 14:32:01