Home > Aktuelles > Landrat Roland Bernhard besuchte die Gemeinde Weil im Schönbuch (13.02.2009)

13.02.2009 Veröffentlichungsdatum: 13.02.2009
Landrat Roland Bernhard besuchte die Gemeinde Weil im Schönbuch
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (104 kB - 550x585 Pixel)

Am 4. Februar 2009 war Landrat Roland Bernhard in Weil im Schönbuch zu Gast, um sich mit Bürgermeister Wolfgang Lahl über die aktuellen kommunalpolitischen Themen und die in unserer Gemeinde anstehenden Projekte und Aufgaben auszutauschen. Themen waren unter anderem der Gemeindeentwicklungsplan Weil im Schönbuch 2025, wo der Landkreis bei den beiden Schwerpunktmaßnahmen „Sanierung und Umgestaltung der Hauptstraße" und „Kreisverkehr im Troppel/Lachental" über seine Zuständigkeit für Kreisstraßen ebenfalls betroffen ist. Der Radweg entlang der B464 von der Kälberstelle zum Schaichhof, für den schon die konkreten Pläne gezeichnet werden, wurde ebenfalls angesprochen und sowohl von Landrat Roland Bernhard als auch von Bürgermeister Wolfgang Lahl als sehr zu begrüßen bezeichnet.

Die Anstrengungen der Gemeinde im Jugend- und Bildungsbereich, das Patenmodell für Auszubildende, touristische Potentiale und deren Entwicklung auf der gesamten Schönbuchlichtung und der Kreispflegeplan mit der Einbindung des Pflegeheims Haus Martinus waren weitere Punkte des Gesprächs.

Im WeilerSportZentrum machte sich der Landrat ein Bild vom jüngsten Großprojekt der Gemeinde.

Konsens der Gespräche bei diesem Besuch war die Notwendigkeit, sich bei den aktuellen Themen unserer Zeit zwischen Gemeinden und Landkreis aufeinander abzustimmen. Die Gemeinde Weil im Schönbuch wünscht Landrat Roland Bernhard viel Erfolg in seiner wichtigen Aufgabe als Landrat unseres Landkreises Böblingen.

 
3238 Zugriffe, zuletzt am 16.08.2017, 18:45:31