Home > Aktuelles > Keine Kaulquappen mit nach Hause nehmen (14.05.2009)

14.05.2009 Veröffentlichungsdatum: 14.05.2009
Keine Kaulquappen mit nach Hause nehmen

Aus gegebenem Anlass richten wir eine Bitte an Sie als Eltern: In der letzten Zeit ist häufiger zu beobachten, dass an Bachläufen von Kindern Kaulquappen gefangen und nach Hause mitgenommen werden. So begrüßenswert das Interesse an der Natur auch ist: damit wird unserer Umwelt und der Fauna in unseren Gewässern kein Gefallen getan. Denn in aller Regel sterben die Tiere, die oft in Einmachgläsern gehalten werden, nach kurzer Zeit.

Deshalb bitten wir die Eltern, auf die Kinder einzuwirken, dass die Beobachtung der Tiere in ihrer natürlichen Umgebung bestimmt genauso viel Freude bereitet und die Tiere am Leben lässt.

 
2097 Zugriffe, zuletzt am 23.11.2017, 05:16:10