Home > Aktuelles > Ausstellung in der Glasvitrine (04.06.2009)

04.06.2009 Veröffentlichungsdatum: 04.06.2009
Ausstellung in der Glasvitrine
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (117 kB - 550x412 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (78 kB - 550x412 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (69 kB - 550x412 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (71 kB - 550x412 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (1769 kB - 3264x2448 Pixel)

Eine Ausstellung zu diesem Thema ist ab Anfang Juni im Eingangsbereich des Rathauses zu den allgemeinen Öffnungszeiten zu besichtigen.

Wer denkt nicht beim Anblick bunter Muscheln und Schnecken sofort an Ferien, Strand und Meer?

Neben Ferienimpressionen soll die Ausstellung aber auch etwas über die Lebensweise der Weichtiere vermitteln, die schon seit Hunderten von Millionen Jahren die Erde bewohnen und sich immer wieder angepasst haben.

Der Mensch nutzt die Schalen der Tiere nicht nur als Sammelobjekt. Kalk findet in der Landwirtschaft und als Baustoff Verwendung, Perlmutt wird immer noch für kostbare Knöpfe und Intarsien gebraucht und echte Perlen werden von Muscheln „hergestellt".

Besonders hat der Bauplan der Schnecke Verwendung in der Architektur gefunden. Wendeltreppen sind ganz selbstverständlich Teil des Alltags geworden, ein schönes Beispiel, wie die Natur Vorbild für technische Höchstleistungen sein kann.

Lassen Sie sich mit den kleinen, farbenfrohen „Kunstwerken" auf Sommer und Ferien einstimmen!

 
3012 Zugriffe, zuletzt am 23.05.2017, 14:23:44