Home > Aktuelles > Drei Brose Werke erhalten den Ford World Excellence Award (17.07.2009)

17.07.2009 Veröffentlichungsdatum: 17.07.2009
Drei Brose Werke erhalten den Ford World Excellence Award
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (75 kB - 550x407 Pixel)

Drei Brose Werke hat die Ford Motor Company für „hervorragende Leistungen" mit dem silbernen World Excellence Award ausge­zeichnet: Hallstadt, Saarwellingen und Sta. Margarida. Ford würdigt mit der Trophäe die überdurchschnittliche Qualität, Liefertreue und Wirtschaftlich­keit seiner Zulieferer. Der World Excellence Award ist die höchste Auszeich­nung, die Ford an seine Zulieferer vergibt. Brose erhält den Preis zum drit­ten Mal in Folge.

Unter den 36 Zulieferern, die in Detroit geehrt wurden, waren nur zwei, die eine dreifache Ehrung erfuhren - einer davon war die Brose-Gruppe. „Die wiederholte Auszeichnung mehrerer unserer Werke belegt, dass Brose ein kompetenter Partner ist. Gerade in schwierigen Zeiten ist diese Anerkennung für höchste Qualität und Zuverlässigkeit eine Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind" freut sich Jürgen Otto, Vorsitzender der Geschäftsfüh­rung der Brose Gruppe. „Es bleibt unser Anspruch, für unsere Kunden an jedem Ort weltweit Top Leis­tungen zu erbringen."

Jürgen Otto nahm die Auszeichnung von Tony Brown, Group Vice President Global Purchasing der Ford Motor Company, in Detroit entgegen. „Sie sind ein Teil des Ford Teams und Ihr Beitrag bringt uns näher an unser Ziel - Gratulation", dankte Brown den Preisträgern.

Die Brose Werke in Saarwellingen und Sta. Margarida erhielten den World Excellence Award bereits in den Jahren 2006 und 2007. Das Werk Hallstadt bekam die Auszeichnung zum ersten Mal.

Brose beliefert die Ford-Gruppe gegenwärtig aus 29 Werken in Europa und Übersee mit Fensterhebern, Türsystemen, Sitzverstellungen, Schließsyste­men sowie Elekt­roniken und Elektromotoren für 47 Fahrzeugmodelle der Marken Ford, Lincoln, Mazda, Mercury und Volvo.

 
3334 Zugriffe, zuletzt am 22.11.2017, 12:43:52