Home > Aktuelles > Großes Interesse am Empfang für Lars Platter, dem Deutschen Meister im Freistilringen (08.10.2009)

08.10.2009 Veröffentlichungsdatum: 08.10.2009
Großes Interesse am Empfang für Lars Platter, dem Deutschen Meister im Freistilringen
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (85 kB - 550x667 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (105 kB - 550x710 Pixel)

Empfänge und Auszeichnungen für erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler haben in der Gemeinde Weil im Schönbuch schon eine Tradition. Am letzten Donnerstag konnte wieder ein erfolgreicher Sportler geehrt werden. Nach dem Ehrenempfang im Jahr 2007 (Deutscher Meister zusammen mit seinem Bruder Jan) und dem 2008 erkämpften Titel des Deutschen Vizemeisters stand am letzten Donnerstag erneut ein Empfang für Lars Platter an. Geehrt wurde unser Mitbürger für den am 22. März 2009 in Herbrechtingen erkämpften Titel des Deutschen Meisters im Freistilringen in der B-Jugend.

Großen Respekt zollte Bürgermeister Wolfgang Lahl in seiner Rede dem überzeugenden Sieg im Finalkampf, in dem Lars Platter seinem Gegner keine Chance ließ, einen Punkt zu erkämpfen. Dies sei der verdiente Erfolg für den durch Einsatz, Kraft, Engagement, Taktik und Durchsetzungswillen ergänzten Trainingsfleiß des weiteren sportlichen Aushängeschildes in der Gemeinde. „Die Gesamtgemeinde Weil im Schönbuch ist stolz auf Dich," sagte Bürgermeister Wolfgang Lahl und gratulierte Lars Platter zu seinem zweiten Titel eines Deutschen Meisters.

Höhepunkt des Empfangs war der Eintrag von Lars Platter in das goldene Buch der Gemeinde Weil im Schönbuch.

Eine Reisetasche mit etwas „Fahrgeld" für die nächsten Wettkämpfe sollen als Geschenk der Gemeinde dazu beitragen, die Liste der sportlichen Erfolge zu verlängern, sagte der Bürgermeister, bevor der Abend mit einem kleinen Stehempfang ausklang.

 
3398 Zugriffe, zuletzt am 24.06.2017, 06:35:32