Home > Aktuelles > Ehrung der mehrfachen Blutspender 2009 (15.10.2009)

15.10.2009 Veröffentlichungsdatum: 15.10.2009
Ehrung der mehrfachen Blutspender 2009
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (56 kB - 550x271 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (75 kB - 550x379 Pixel)

Blutspender sind Menschen, die unsere Gesellschaft braucht

Das betonte Bürgermeister Wolfgang Lahl bei der Ehrung am letzten Donnerstag. 20 Bürgerinnen und Bürger aus Weil im Schönbuch hatten mindestens 10 Mal Blut gespendet und wurden dafür geehrt.

Mit der Bereitschaft, Blut zu spenden, kämen Hilfsbereitschaft, Solidarität und gemeinschaftliches Engagement zum Ausdruck, sagte der Bürgermeister. Der besondere Verdienst sei außerdem, dass Blutspender nicht heraussuchen, wem sie helfen. Sie helfen jedem, der in Not ist und sie helfen anonym. Umso wichtiger sei es, diese Bereitschaft zu unterstützen und diese Spenderinnen und Spender, die bereit sind, für das Gemeinwohl einzutreten, zu ehren.

Im Anschluss hatten Dr. Alexander Morof, der 1. Vorsitzende im DRK-Ortsverein Weil im Schönbuch und der Bürgermeister die Ehre, den mehrfachen Blutspendern eine Urkunde des DRK-Blutspendedienstes und eine Anstecknadel zu übergeben. Als Dankeschön der Gemeinde wurde dem Anlass entsprechend eine gute Flasche Rotwein übergeben.

Eine bewegenden Einblick in die Beweggründe von Blutspendern erhielt die Blutspenderehrung 2009, als mehrere der Geehrten berichteten, welche Ereignisse bei ihnen den Anstoß gaben, das erste Mal Blut zu spenden.

Für 10maliges Blutspenden wurden geehrt: Uwe Bauer, Benjamin Burger, Marcel Cocco, Kerstin Helbig, Tanja Kutschke, Gerhard Liebscher, Anja Müller-Kallendorf, Uwe Renner, Gabriele Ehrmann, Margarete Stäbler, Bernhard Steckroth, Benjamin Stöcklein, Thomas Taubenberger und Jeanette Wieczorek-Otto.

25 Blutspenden hatten geleistet: Robert Hiller, Markus Löffler, Eugen Notter und Helga Staiger.

Besondere Anerkennung fand die Ehrung von Wilfried Löffler, der bereits 50 Mal Blut gespendet hat.

 

 
4633 Zugriffe, zuletzt am 27.03.2017, 09:49:25