Home > Aktuelles > Spielplätze sind keine Müllhalden (29.10.2009)

29.10.2009 Veröffentlichungsdatum: 29.10.2009
Spielplätze sind keine Müllhalden

Leider ist es immer öfters zu beobachten: man trifft sich abends bei Spielplätzen, trinkt etwas und hinterlässt auf gut schwäbisch eine Sauerei, wie das Beispielfoto vom Spielplatz "Im Grund" zeigt.

Spielplätze sind keine Festplätze, sondern für den Aufenthalt von Kindern und ihrer Eltern gedacht. Alkohol hat dort nichts zu suchen. Wenn man sich aber schon dort trifft, sollten wenigstens die mitgebrachten Flaschen und Trinkbecher wieder mitgenommen werden. Denn sonst muss im Endeffekt wieder die Allgemeinheit, also alle Einwohnerinnen und Einwohnern in der Gemeinde, die Kosten für die Beseitigung dieses Mülls tragen.

Weitere Infos
159 kbSpielplatz Im Grund, Foto vom Oktober 2009
 
1957 Zugriffe, zuletzt am 24.11.2017, 17:11:04