Home > Aktuelles > Neues aus dem Falkenkasten (28.05.2010)

28.05.2010 Veröffentlichungsdatum: 28.05.2010
Neues aus dem Falkenkasten
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (147 kB - 550x735 Pixel)

... und inzwischen fast dreimal so groß wie zu dem Zeitpunkt, als sie geschlüpft sind. Die Jungvögel verlieren allmählich den Flaum, und die ersten dunklen Schwanzfedern bilden sich aus. Sie beginnen auch, mit ihrem kräftigen Schnabel an der Beute herumzuhacken. Wenn ein Altvogel mit heftigem, schrillem Schreien anfliegt, werden die Jungen ganz aktiv und betteln eifrig.

Ein Besuch des „Falkenfernsehens" im Rathaus Weil ist immer während der Öffnungszeiten des Rathauses möglich, aber auch nach Absprache mit dem BUND (Himmelein, Tel. 07157 / 63384)

 
3177 Zugriffe, zuletzt am 20.08.2017, 15:52:47