Home > Aktuelles > Neues aus dem Falkenkasten (02.06.2010)

02.06.2010 Veröffentlichungsdatum: 02.06.2010
Neues aus dem Falkenkasten
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (121 kB - 550x657 Pixel)

... schauen die vier Falkenjungen einen an und sind schon eifrig im ganzen Kasten unterwegs. Manchmal gehen sie sich aus dem Weg und dann wieder drängen sie sich ganz eng zusammen und stoßen auch schonmal den typischen schrillen Falkenschrei aus, als Antwort auf die Eltern, die Futter bringen.

Die Flaumfedern sind fast verschwunden und die Flügel werden schon trainiert. Der Stoß, der Schwanz des Falken, hat schon kräftige Schwungfedern und zeigt eine dunkle Bänderung. Noch kann man das Geschlecht der Jungvögel nicht erkennen.

Auch Sie können unsere Rathausfalken über die Kameras beobachten. Möglich ist ein Besuch immer während der Öffnungszeiten des Rathauses, aber auch nach Absprache mit dem BUND (Himmelein Tel. 07157 / 6 33 84).

 
3092 Zugriffe, zuletzt am 23.08.2017, 18:10:21