Home > Aktuelles > Öffentliche Sitzung des Neuweiler Ortschaftsrats am 3. Februar 2011 (08.02.2011)

08.02.2011 Veröffentlichungsdatum: 08.02.2011
Öffentliche Sitzung des Neuweiler Ortschaftsrats am 3. Februar 2011

Anbindung Neuweilers an den Museumsradweg in Höhe Schönaich
Nachdem der Gemeinde im vergangenen Jahr ein finanzieller Zuschuss der Region Stuttgart beim Bau der Radweganbindung an den Museumsradweg zugesagt wurde, prüfte der Ortschaftsrat 2010 in unterschiedlichen Sitzungen und Klausurtagungen diverse Varianten hinsichtlich ihrer Durchführbarkeit. Eine Möglichkeit der Anbindung wurde zwar vom Landratsamt positiv beurteilt, war jedoch aufgrund eines nicht zustande gekommenen Grundstückgeschäftes nicht realisierbar. Da sich die Verhandlungen mit dem Grundstückseigentümer über Monate hinzogen, wurde ein Antrag auf Verlängerung der finanziellen Zusage an die Region Stuttgart gestellt. Diesem Antrag wurde kurz vor Ablauf der Frist des Baubeginns – im Dezember 2010 - entsprochen, so dass der Bau des Radwegabschnitts auch in diesem Jahr gefördert wird.

Der Ortschaftsrat Neuweiler hat in seiner Sitzung vom 3. Februar einer neuen Verlaufsvariante zugestimmt und somit das Architekturbüro Stoll mit der weiteren Planung beauftragt. Darüber hinaus heißt es nun, erneut in Grundstücksverhandlungen zu gehen. Sobald diese positiv abgeschlossen sind, wird dem Gemeinderat in Weil im Schönbuch die Realisierung der Radweganbindung zur Abstimmung vorgelegt.

Baugesuch zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Doppelgarage, Schönbuchstraße Flst. 11/34
Dem Baugesuch wurde unter Einschränkung der Einhaltung der zu bebauenden Grundflächenzahl sowie der Lageverschiebung der Doppelgarage zugestimmt.

Verschiedenes und Anfragen der Ortschaftsräte
Die Drainage in Verlängerung zur Kirchwiesenstraße, die im letzten Herbst angebracht wurde, wurde hinsichtlich ihrer Funktionsfähigkeit bemängelt. Der Weg zum Friedhof nach Weil im Schönbuch sei aufgrund der starken Nässe nicht begehbar. Bürgermeister Lahl sagte den Ortschaftsräten zu, den Bauhof mit der Überprüfung der Drainage zu beauftragen.

Ebenso überprüft werden soll das Dach an der Bushaltestelle Beethovenstraße.

Das Fehlen der durchgezogenen Linie an der Hauptstraße vom Ortseingang – von Schönaich kommend – bis zur Einfahrt „Im Gässle“ wurde angesprochen. Dies soll Gegenstand der nächsten Verkehrsschau werden.

Bericht: Elke Merkt

[ zur Homepage Neuweiler ]  

 
3120 Zugriffe, zuletzt am 24.04.2017, 03:45:29