Home > Aktuelles > Bildungs- und Teilhabepaket (28.04.2011)

28.04.2011 Veröffentlichungsdatum: 28.04.2011
Bildungs- und Teilhabepaket

Über das rückwirkend zum Januar 2011 in Kraft getretene Bildungs- und Teilhabepaket können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Leistungen erhalten. Unter anderem sind die Kostenübernahme für Schulausflüge, ungedeckte Schülerbeförderungskosten, Zuschüsse zum Mittagessen in Kindertageseinrichtungen und zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben möglich.

Teilweise überschneiden sich diese Leistungen mit dem Sozial- und Familienpass der Gemeinde.

Der Gemeinderat hat deshalb beschlossen, den Sozial- und Familienpass ab Januar 2011 anzupassen. Die Gemeinde leistet keine Vergünstigungen durch den Sozial- und Familienpass mehr, wenn ein Anspruch auf gleichartige Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket besteht. Das gilt unabhängig davon, ob die Förderung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket tatsächlich beantragt wurde.

Deshalb wird allen Berechtigten dringend empfohlen, bei der für sie zuständigen Stelle (Landratsamt Böblingen - Amt für Soziales; Wohngeldstelle; Jobcenter) rechtzeitig einen Leistungsantrag zu stellen.  Bis zum 30. Juni 2011 können noch Anträge rückwirkend ab Januar 2011 gestellt werden.

 
2582 Zugriffe, zuletzt am 22.03.2017, 19:01:59