Home > Aktuelles > Neues aus dem Falkenkasten (13.05.2011)

13.05.2011 Veröffentlichungsdatum: 13.05.2011
Neues aus dem Falkenkasten
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (135 kB - 550x711 Pixel)

An den Flügeln und am Schwanz zeigen sich bereits die ersten dunklen Schwungfedern. Zwei Junge üben schon ihre Schwingen und verschaffen sich dadurch Platz im Kasten.

So viel Nachwuchs gab es noch nie. Obwohl der Winter sehr hart war und auch die Mäuse daruntter zu leiden hatten, scheint es genug Futter zu geben. Die Altvögel schaffen dauernd Nachwuchs heran, ständig fliegen sie den Eingang zum Nistkasten an und machen schon durch ihre typischen hohen, kurzen Schreie auf ihre Ankunft aufmerksam. Dann werden die Jungvögel ganz unruhig, bis die Mutter die Beute verteilt.

Die Videoübertragung kann während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses bzw. nach telefonischer Absprache mit Fam. Himmelein (07157 / 6 33 84) besucht werden.

 
3100 Zugriffe, zuletzt am 24.04.2017, 21:56:28