Home > Aktuelles > EnBW übergibt E-Bike an die Gemeindeverwaltung (09.06.2011)

09.06.2011 Veröffentlichungsdatum: 09.06.2011
EnBW übergibt E-Bike an die Gemeindeverwaltung
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (86 kB - 550x455 Pixel)

Die Gemeinde Weil im Schönbuch beteiligt sich an der Elektromobilitäts-Initiative der EnBW. Dabei sollen über 18 Monate lang die praktischen Erfahrungen und die Nutzung von Fahrzeugen mit Elektroantrieb erfasst und ausgewertet werden.

In einem ersten Schritt übergaben Neval Aras, der Projektverantwortliche des EnBW-Regionalzentrums Schwarzwald-Neckar und Jürgen Frey, Kommunalberater im Regionalzentrum Schwarzwald-Neckar, am Dienstag ein E-Bike an die Gemeinde Weil im Schönbuch. Das E-Bike wird zukünftig als Dienstfahrzeug in der Gemeindeverwaltung genutzt werden.

Bürgermeister Wolfgang Lahl begrüßte bei der Übergabe des E-Bikes die neue Möglichkeit für die Gemeindebediensteten, auf umweltfreundliche und wirtschaftliche Art in der Gemeinde und in der Umgebung unterwegs zu sein. Gerne leiste die Gemeinde einen Beitrag dazu, die Entwicklung moderner Elektrofahrzeuge durch die Weitergabe der Erfahrungen aus dem täglichen Betrieb zu unterstützen.

Als nächsten Schritt wird die Gemeinde eine öffentlich zugängliche Ladestation installieren, an der jeder, der eine „Tankkarte für Ladestationen" hat, ein Elektrafahrzeug aufladen kann. Nähere Informationen dazu werden veröffentlicht, sobald die Ladestation installiert ist.

 

 
3619 Zugriffe, zuletzt am 21.10.2017, 11:27:00