Home > Aktuelles > Ortschaftsratsitzung in Neuweiler am 21. Juli 2011 (08.08.2011)

08.08.2011 Veröffentlichungsdatum: 08.08.2011
Ortschaftsratsitzung in Neuweiler am 21. Juli 2011
Silvia Bühler teilte mit, dass die angekündigte Kanalsanierung in Neuweiler ab September erfolgen wird. Eine Kleinkindschaukel wird im Moment auf dem Spielplatz installiert.

Frau Klama von der Gemeindeverwaltung Weil im Schönbuch teilte den Stand des Entwicklungsprogramms ländlicher Raum (ELR) mit. Zuwenig private Anträge seien im Moment gestellt, so dass die Aussicht auf Zuschüsse für öffentliche Anträge sehr gering seien. Privatpersonen, die eine größere Sanierung eines Gebäudes (Baujahr vor 1949) planen, müssen, um gegebenenfalls im kommenden Jahr einen finanziellen Zuschuss vom Land zu erhalten, spätestens Mitte September ihren Antrag mit allen Bauplänen bei der Gemeinde einreichen. Vom Ortschaftsrat wurde die Einfahrt West und die Umgestaltung der Bushaltestelle Hennersdorferstraße beantragt.

Ein Carport-Antrag in der Schönbuchstraße 22 wurde als Empfehlung für den Gemeinderat genehmigt.

Der Haushaltsplan 2012 wurde verabschiedet. Beantragt wurden u.a. neue Sportgeräte für die Halle, einen Wasseranschluss für das Neuweiler Backhaus, sowie diverse Elektrogeräte für die Neuweiler Halle.

Werner Blessing regte an, dass das Parkverbot an der Bushaltestelle Schönbuchstraße nicht ausreichend wäre, worauf Frau Groß, vom Ordnungsamt Weil im Schönbuch mitteilte, dass es sich ja um eine Kreisstraße handele und sie dies zur Prüfung weiterleiten werde. Außerdem wären die Schilder am Bachlauf mehr lesbar, so dass diese erneuert werden sollten.

Klaus Bauer stellte fest, dass die Bushaltestelle an der Schönbuchstraße Richtung Schönaich beschädigt wäre, worauf Frau Groß mitteilte, dass dort von der Polizei ein Unfall gemeldet wurde und die Reparatur bereits beauftragt wäre.

Eine nichtöffentliche Sitzung schloss sich an.
 
3221 Zugriffe, zuletzt am 22.05.2017, 22:01:15