Home > Aktuelles > Verantwortungsbewusste Hundehalter (15.03.2012)

15.03.2012 Veröffentlichungsdatum: 15.03.2012
Verantwortungsbewusste Hundehalter

„Der tut doch nichts, der will nur spielen..." 

Diesen Satz hören Spaziergänger oder Jogger regelmäßig, wenn ihnen nicht angeleinte Hunde entgegenkommen. Frei laufende Hunde, die mitunter auch an Spaziergängern oder Sportlern hochspringen oder auf Fahrradfahrer zu rennen, führen mitunter vermehrt zu Beschwerden beim Ordnungsamt. Oftmals wird zudem mitgeteilt, dass der Hundehalter sehr weit von seinen Hund entfernt ist oder die jeweiligen Hunde auf Zurufen des Hundehalters nicht reagieren. Hundehalter sollten beachten, dass nicht jeder Spaziergänger, Radfahrer oder Jogger ein Hundefreund ist. Viele Menschen ängstigen sich auch vor Hunden, gleich welcher Rasse oder Größe. Viele Betroffene teilen zudem mit, dass sie bei den Hundehaltern immer öfter auf Unverständnis stoßen, wenn sie diese auf die gerade vorgefallene Situation ansprechen. Oftmals wird das Anliegen der Betroffenen mit den Sätzen „der tut ja nichts" oder „der will ja nur spielen" abgetan. Umso ärgerlicher für die Betroffenen, die sich in diesen Situationen dem Hund hilflos ausgesetzt fühlen .

Die Gemeindeverwaltung möchte daher aus aktuellem Anlass die Hundehalter auf ihre Pflichten hinweisen:

Nehmen Sie Rücksicht auf Menschen, die Angst vor Hunden haben.

Sofern Ihnen auf Ihrem Spaziergang Jogger, Fahrradfahrer, Spaziergänger oder andere Hundehalter entgegenkommen, sollten Sie Ihren Hund an die Leine nehmen.

Auch im öffentlichen Straßenraum und in der Nähe von Kinderspielplätzen sollten Sie Ihren Vierbeiner an die Leine nehmen.

Grundsätzlich sollte jeder Hundehalter seinen Hund nur dann frei herumlaufen lassen, wenn sich der Hund im direkten Einwirkungsbereich des Hundehalters befindet und der Hund besonders in den Situationen, in denen Spaziergänger, Sportler, Fahrradfahrer oder andere Hunde entgegenkommen absolut zuverlässig auf den Hundehalter hört.

Danke für Ihr Verständnis!

 
1434 Zugriffe, zuletzt am 25.03.2017, 22:46:39