Home > Aktuelles > Wasser marsch, Schienen frei (31.07.2012)

31.07.2012 Veröffentlichungsdatum: 31.07.2012
Wasser marsch, Schienen frei

Sportliches Geschick  konnte gezeigt werden  beim Schönbuch-Triathlon. Werfen, Fahren und Schwimmen standen als sportliche Herausforderungen auf dem Programm. Trotz der heißen Temperaturen waren die Teilnehmer mit Eifer dabei. Zum Glück gab´s am Ende noch eine Abkühlung im Hallenbad und einen tollen Wettbewerb für den schönsten Sprung vom Startblock.....

Bastler und Tüftler waren gefragt beim Modelleisenbahnbau. Nach der Gruppeneinteilung ging´s los, zwei Gruppen steckten die Gleise zusammen, eine Gruppe bereitete das Car-System vor, die vierte Gruppe das Straßenbahn-System. Dann wurden die drei Teile vereint und die Züge vorbereitet. Schon nach 1,5 Stunden gemeinsamer Arbeit begannen die ersten Fahrversuche von Zügen, Autos und Straßenbahnen. Die Jungs und Mädels lernten sehr schnell die Fahrcomputer zu bedienen, die Weichen zu schalten und je nach Lok die typischen Fahrgeräusche zu aktivieren. Dann gab es kein Halten mehr, es wurde gefahren und rangiert und der ICE mit hoher Geschwindigkeit gefahren. Als dann die Eltern und Geschwister gegen 14 Uhr kamen, waren die Gruppen in der Lage, mehrere Züge sowie Autos und Straßenbahnen gleichzeitig zu fahren und zu steuern. Ein tolles Erlebnis, das allen viel Freude machte!

Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (83 kB - 550x321 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (84 kB - 550x330 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (84 kB - 550x506 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (135 kB - 550x838 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (147 kB - 550x568 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (177 kB - 550x762 Pixel)
Bild Nr. 7 in voller Auflösung anzeigen
[7] (101 kB - 550x365 Pixel)
Bild Nr. 8 in voller Auflösung anzeigen
[8] (76 kB - 550x313 Pixel)
Bild Nr. 9 in voller Auflösung anzeigen
[9] (90 kB - 550x382 Pixel)
 
2596 Zugriffe, zuletzt am 28.04.2017, 17:02:40