Home > Aktuelles > Neues vom Arbeitskreis Spielplatzkonzeption für Weil im Schönbuch (01.08.2012)

01.08.2012 Veröffentlichungsdatum: 01.08.2012
Neues vom Arbeitskreis Spielplatzkonzeption für Weil im Schönbuch

Arbeitskreis trifft sich zum ersten Mal

Auf Grund immer wieder auftretender Wünsche der Bevölkerung, die Spielplätze in der Gemeinde weiterzuentwickeln und Angebote für Kinder und Jugendlicher aller Altersstufen zu schaffen, haben die Mitglieder des Gemeinderates im Herbst 2011 beschlossen, eine Spielplatzkonzeption mit einer aktiven Bürgerbeteiligung im Planungsprozess zu entwickeln.

Ziel ist es, eine ganzheitliche Konzeption für die gesamte Gemeinde und für die Bedürfnisse der verschiedenen Altersgruppen zu entwickeln.

Nach der Beauftragung eines Planungsbüros wurden die Bürgerinnen und Bürger von Weil im Schönbuch im Juni eingeladen, an einem Arbeitskreis zur Entwicklung der Spielanlagenkonzeption teilzunehmen.

Ein erstes Treffen dieses Arbeitskreises fand am 25.06.2012 mit 15 Teilnehmern statt.

Dabei wurden zunächst die bestehenden sechzehn Anlagen einzeln vorgestellt und zusammen in der Gruppe analysiert. Im Anschluss daran wurde der Bedarf der Spielgeräte für die jeweiligen Altersgruppen ermittelt, dargestellt und diskutiert.

Ebenso wurde der Inhalt des beiliegenden Fragebogens besprochen, optimiert und zusätzliche spezielle Fragebögen für Kinder entwickelt.

Zum Schluss wurde das weitere Vorgehen besprochen. Demnach soll im Sommer / Herbst die Fragebogenaktion aktiv durchgeführt und ausgewertet werden.

Im Anschluss daran soll ein weiteres Treffen des Arbeitskreises mit den Ergebnissen der Bürgerbefragung und der Einbeziehung der Anregungen aus dem ersten Treffen stattfinden.

Die Gemeindeverwaltung bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich für die rege und intensive Teilnahme der Arbeitskreismitglieder, die kreativen Ideen und die interessanten und anregenden Diskussionen.

Fragebogenaktion

Ziel der Fragebogenaktion ist es, mehr Meinungen zu erhalten und die Bevölkerung inkl. der Kinder in den Entwicklungsprozess der Spielplatzkonzeption noch intensiver mit einzubeziehen.

Daher wurden für die verschiedenen Altersgruppen unterschiedliche Fragebögen zusammen mit den Mitgliedern des Arbeitskreises entwickelt.

Die speziellen Fragebögen für Kinder und Jugendliche wurden bereits in den Schulen und Kindereinrichtungen verteilt und ausgelegt.

Mit dem beiliegenden Fragebogen werden vorrangig Eltern und Erwachsene aufgefordert, ihre Sichtweise zu den bestehenden und künftigen Spielanlagen in der Gemeinde darzustellen.

Die Verwaltung bittet daher alle Interessierten und aktiven Bürger und Bürgerinnen, den beiliegenden Fragebogen auszufüllen und bis spätestens 30. September 2012 im Rathaus Weil im Schönbuch abzugeben.

Weitere Exemplare liegen im Rathaus aus. Ebenso ist der Fragebogen auch hier abrufbar:

Weitere Infos
26 kbUmfrage zur Weiler Spielplatzkonzeption
 
1388 Zugriffe, zuletzt am 24.03.2017, 04:50:31