Home > Aktuelles > Rückblick auf das Seenachtsfest (09.08.2012)

09.08.2012 Veröffentlichungsdatum: 09.08.2012
Rückblick auf das Seenachtsfest
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (129 kB - 550x376 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (78 kB - 550x267 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (91 kB - 550x392 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (110 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (83 kB - 550x390 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (122 kB - 550x412 Pixel)
Bild Nr. 7 in voller Auflösung anzeigen
[7] (92 kB - 550x355 Pixel)
Bild Nr. 8 in voller Auflösung anzeigen
[8] (128 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 9 in voller Auflösung anzeigen
[9] (117 kB - 550x421 Pixel)
Bild Nr. 10 in voller Auflösung anzeigen
[10] (116 kB - 550x440 Pixel)
Bild Nr. 11 in voller Auflösung anzeigen
[11] (117 kB - 550x406 Pixel)
Bild Nr. 12 in voller Auflösung anzeigen
[12] (78 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 13 in voller Auflösung anzeigen
[13] (80 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 14 in voller Auflösung anzeigen
[14] (62 kB - 550x413 Pixel)

Die 23. Auflage des Seenachtsfestes in Weil im Schönbuch ist bereits Legende. Alle Beteiligten können auf eine erfolgreiche Veranstaltung am letzten Wochenende zurückblicken. Die diesjährige Veranstaltung besuchten etwa 4500 Gäste, eine Besucheranzahl, die bereits Volksfestcharakter hat.

Durch den Bekanntheitsgrad des Festes kommen immer mehr Besucher aus der Region zu uns. Diese trafen auch dieses Jahr ein tolles Ambiente mit einem tollen Programm an.

Den Nachmittag eröffnete traditionell der Musikverein Weil im Schönbuch, gefolgt von Showeinlagen von Spass an d`r Freid und dem Chor B!Cause. Am Abend sorgten die Grafenberger Spatzen für Open-Air-Stimmung mit fetziger Musik am lichtgeschmückten See. Die Besucher rockten und tanzten ausgelassen auf der Bühne.

Die Feuerwehrabteilung Weil im Schönbuch bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helferinnen und Helfern, Familienangehörigen und Freunden für ihre tatkräftige Unterstützung. Ein weiterer Dank geht an die Firmen Aitis, Schreinerei Speidel, Wolf Fassadenbau, Fa. Häring Bedachungen und den Bauhof Weil für die Unterstützung. Einen großen Dank möchten wir auch unserem Ordnungsamt und unserem Polizeiposten in Schönaich sagen. Durch das bewährte Sicherheitskonzept konnten alle Besucher eine entspannte, lockere Atmosphäre für eine rauschende Party vorfinden.

Wir möchten uns besonders bei den Nachbarn für ihr Verständnis bedanken und allen Besucherinnen und Besuchern für ihr Vertrauen in diese Veranstaltung.

Wir freuen uns schon heute, sie im Jahr 2013, zum Ende des Kultursommers anlässlich des 825-jährigen Jubiläums der Gemeinde zu begrüßen. Für dieses Jubiläum lassen wir uns wieder etwas Besonderes einfallen!

Ihre FFW Abt. Weil

 
3149 Zugriffe, zuletzt am 17.12.2017, 00:51:16