Home > Aktuelles > Mensa in der Grund- und Werkrealschule seit 3. Dezember 2012 in Betrieb (10.12.2012)

10.12.2012 Veröffentlichungsdatum: 10.12.2012
Mensa in der Grund- und Werkrealschule seit 3. Dezember 2012 in Betrieb
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (68 kB - 550x471 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (81 kB - 550x442 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (93 kB - 550x508 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (85 kB - 550x470 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (64 kB - 550x455 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (101 kB - 550x480 Pixel)

Der Hort an der Schule, die Kernzeitbetreuung und die KiTa In der Röte bieten schon seit Jahren ein warmes Mittagessen an. Ein zusätzlicher Bedarf entstand mit der Ausweitung der Ganztagsbetreuung an der Grund- und Werkrealschule. Die geplante Gemeinschaftsschule ab dem kommenden Schuljahr setzt zwingend eine Ganztagsbetreuung voraus, die wiederum eine Mensa erfordert.

Deshalb wurde der frühere Musiksaal auf einer Fläche von ca. 200 m² zu einer modernen Mensa mit Küche umgebaut. Es gibt 120 Sitzplätze. Die Essensausgabe erfolgt zeitversetzt im rollierenden System.

Die gesamte Umsetzung des Mensabetriebs mit Speisenzubereitung, Essensausgabe, Reinigung, Buchungs- und Abrechnungssystem wurde an die Johanniter Unfallhilfe in Zusammenarbeit mit der Firma Essig aus Altensteig vergeben. Täglich werden zwei verschiedene Gerichte zur Auswahl angeboten, davon eines vegetarisch.

Am Montag, den 3. Dezember 2012 war es soweit: der Echtbetrieb in der Mensa begann. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Hort waren die ersten Kinder, die nicht zu Testzwecken, sondern ganz normal in der Mensa zu Mittag aßen.

Bürgermeister Wolfgang Lahl bei der ersten Essensausgabe: „Die Mensa ist ein wichtiger Bestandteil unseres Schulkonzepts und für eine Gemeinschaftsschule, die wir werden wollen, unverzichtbar. Ich danke allen, die zum Gelingen beigetragen haben und insbesondere Herrn Harry Kopp aus dem Ortsbauamt, der diese Baustelle übernommen und betreut hat, solange die Leitung des Ortsbauamts unbesetzt war."

Das erste reguläre Mittagessen in der Mensa scheint jedenfalls geschmeckt zu haben, denn so gut wie alle Teller, die in die Küche zurückkamen, waren leer.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare zum "neuen" Mittagessen finden Sie unter

http://www.weil-im-schoenbuch.de/aktuelles.php?ID=54228

 
2865 Zugriffe, zuletzt am 24.04.2017, 04:40:54