Home > Aktuelles > 35-jähriges Dienstjubiläum im Standesamt (20.06.2013)

20.06.2013 Veröffentlichungsdatum: 20.06.2013
35-jähriges Dienstjubiläum im Standesamt
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (100 kB - 550x435 Pixel)

Das Standesamt einer Gemeinde ist ein Bereich, in dem sich erfreuliche und traurige Anlässe abwechseln. Sehr viele unserer Einwohner/-innen werden Frau Gudrun Entenmann kennen, die seit 35 Jahren in unserem Standesamt arbeitet und dort Geburten verzeichnet, standesamtliche Trauungen vorbereitet und durchführt, aber auch Sterbefälle aufnimmt.

Zu dem 35-jährigen Dienstjubiläum gratulierten am Montag, den 17. Juni Bürgermeister Wolfgang Lahl und der Personalrat herzlich. Dabei ging der Bürgermeister besonders auf die sich immer schneller ändernden und komplexeren Aufgaben eines Standesbeamten ein und auf die tiefgreifende Veränderung der Arbeitsweise im Standesamt. So gelte es zum Beispiel, bei inzwischen 27 EU-Staaten das Namensrecht für Eheleute zu kennen. Und das Standesamt sei inzwischen, soweit es um die Beurkundungen geht, einer der wenigen Bereiche, im dem das papierlose Büro Realität geworden ist.

Mit einem bunten Blumenstrauß dankten der Bürgermeister und der Personalrat der Jubilarin für die inzwischen mehr als drei Jahrzehnte andauernde engagierte Arbeit im Standesamt.

 
2531 Zugriffe, zuletzt am 29.04.2017, 19:25:45