Home > Aktuelles > Wenn Kinder, Eltern, Erzieherinnen und ganz Neuweiler an einem Strang ziehen... (19.11.2013)

19.11.2013 Veröffentlichungsdatum: 19.11.2013
Wenn Kinder, Eltern, Erzieherinnen und ganz Neuweiler an einem Strang ziehen...
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (93 kB - 550x356 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (87 kB - 550x413 Pixel)

Nach wochenlangem Schaufeln, Hämmern, Schneiden, Bohren und Fräsen ist das erste Werk vollbracht. Am Samstag, den 16. November 2013 wurde der erste von drei Bauabschnitten zur Neugestaltung des Außengeländes des Neuweiler Kindergartens fertiggestellt. Beim Helferfest zum Dank an alle freiwilligen Mitarbeiter kam die Dimension der ehrenamtlichen Arbeit in Neuweiler erst so richtig zum Ausdruck.

„Über 50 Helfer, Eltern, Kinder, Jugendliche, Omas, Opas, Freunde und in einem besonders großem Ausmaß die Freiwillige Feuerwehr Neuweiler haben in den vergangenen vier Wochenenden in über 900 Arbeitsstunden etwas auf die Beine gestellt, was unsere Erwartungen weit übertroffen haben“, freut sich Michael Schreiner, Vorsitzender des Fördervereins Kindergarten Sonnenschein e.V. über das Ergebnis der Arbeiten.

Die für den ersten Bauabschnitt erforderliche Investition von rund 39.000 Euro wurde zu einem Großteil aus Spendengeldern und Materialspenden aufgebracht. Die Gemeinde Weil im Schönbuch steuerte 9.000 Euro bei und nach wenigen Wochen intensiven Zusammenhelfens und Anpackens können nunmehr die neue Rutsche, eine Kletterwand, der Seilgarten, Sitz- und Spielflächen sowie die große Vogelschaukel ihren Bestimmungen übergeben werden. „Es ist uns ein Anliegen, allen die mitgeholfen haben und allen Firmen, die uns mit Gerät, Werkzeug, Material und Spenden unterstützt haben, ein aufrichtiges Dankeschön zu sagen“, so Michael Schreiner.

Nun geht es an die Planung und Organisation für die Umsetzung der zweiten Bauphase, die für das kommende Frühjahr geplant ist. Für diesen Abschnitt sind 20.000 Euro budgetiert, woran sich die Gemeinde Weil wieder mit 9.000 Euro beteiligen wird. „Der Spendenmarathon beginnt von neuem und wir freuen uns schon jetzt wieder über jede Form der Unterstützung“, betont Thomas Vogel, 2. Vorsitzender des Fördervereins Kindergarten Sonnenschein e.V.

Bereits am 23.  November 2013 wird der Förderverein beim Neuweiler Adventsmärktle mit einem Kuchenverkauf  in der Halle und einem Außenstand präsent sein. Und alles steht im Zeichen einer guten Sache - für die Kinder von Neuweiler.

 

 
2301 Zugriffe, zuletzt am 22.03.2017, 18:26:07