Home > Aktuelles > Großes Interesse an der innerörtlichen Entwicklung (15.05.2015)

15.05.2015 Veröffentlichungsdatum: 15.05.2015
Großes Interesse an der innerörtlichen Entwicklung
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (120 kB - 550x332 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (125 kB - 550x348 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (137 kB - 550x429 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (96 kB - 550x268 Pixel)
Bild Nr. 5 in voller Auflösung anzeigen
[5] (107 kB - 550x281 Pixel)
Bild Nr. 6 in voller Auflösung anzeigen
[6] (100 kB - 550x279 Pixel)
Bild Nr. 7 in voller Auflösung anzeigen
[7] (118 kB - 550x313 Pixel)
 
Am Samstag, den 9. Mai 2015, hatte die Gemeindeverwaltung anlässlich des Tags der Städtebauförderung zu einer Hocketse rund um das Backhäusle eingeladen. Umrahmt von einem vielseitigen Musikangebot standen mehrere städtebauliche Führungen mit Bürgermeister Wolfgang Lahl auf dem Programm mit den Schwerpunkten auf die städtebaulichen Fördermaßnahmen.

War das Interesse am Vormittag noch etwas verhalten, so stießen die Nachmittagsführungen auf ein großes Interesse in der Bevölkerung. Vor allem zu den städtebaulichen Veränderungen an der Hauptstraße mit mehreren großen, privaten Projekten und dem von der Gemeinde geplanten Molkeplatz gab es eine große Nachfrage zu näheren Informationen und zum Planungsstand.

Da auch das Wetter mitspielte, konnten anschließend bei einer der ersten Hocketsen in der Gemeinde in diesem Jahr das kulinarische und das musikalische Angebot genossen werden, wobei sich viele Gespräche um die Veränderungen im städtebaulichen Gesicht der Gemeinde in der letzten Zeit drehten.

Die Gemeindeverwaltung dankt allen Mitwirkenden und Helfenden, die zum Gelingen des Programms am Tag der Städtebauförderung beigetragen haben, insbesondere dem Team des Gourmet-Cafés und des Waldkindergartens, den Harmonikafreunden, dem Musikverein und der Band „Mojo and Sons“.
 
1494 Zugriffe, zuletzt am 25.03.2017, 16:55:16