Home > Aktuelles > Wanderausstellung des Deutschen Bundestages eröffnet (21.05.2015)

21.05.2015 Veröffentlichungsdatum: 21.05.2015
Wanderausstellung des Deutschen Bundestages eröffnet
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (139 kB - 550x680 Pixel)
Am Montag, den 18.05.2015, eröffneten Bürgermeister Wolfgang Lahl und MdB Clemens Binninger im Weilemer Rathaus die Wanderausstellung des Deutschen Bundestags.

Bürgermeister Wolfgang Lahl lobte die inhaltliche Gestaltung der Wanderausstellung, die einen sehr guten Einblick in die Arbeitsweise dieses Parlaments ermöglicht. In der aktuellen politischen Situation bekommen außenpolitische Themen eine immer größere werdende Bedeutung, so der Bürgermeister. Auch aus diesem Grund sei es wichtig, sich darüber zu informieren, wie die politischen Entscheidungen unserer Bundesregierung vorbereitet werden und zustande kommen. Die Ausstellung mache es einfach, den Bundestag besser zu verstehen.

Die Ausstellung ist auf Initiative von MdB Clemens Binninger im Weilemer Rathaus zu sehen. Dieser legte bei der Eröffnung Wert darauf, dass diese Ausstellung auch in kleineren Gemeinden zu sehen ist, denn sie sei ein guter Weg, Politik erfahrbar und erlebbar zu machen. Als reiches Land wird die Bundesrepublik noch einige Zeit mit der Lage von Flüchtlingen zu tun haben, meinte der Abgeordnete, und diese Ausstellung verdeutlicht, wie die Entscheidungen in diesem Bereich zustande kommen.

Gabriele Schnürnberger von der Bundestagsverwaltung betreut die Ausstellung, die noch bis Freitagvormittag (22. Mai 2015) im Rathaus zu sehen ist. Als Geschenk für die gastgebende Gemeinde überreichte sie dem Bürgermeister einen mit „Innenansichten unseres Parlaments“ überschriebenen Bildband, der nicht nur das Geschehen im Bundestag wiedergibt, sondern sich auch mit den Menschen befasst, die dort wirken. Der Bildband, so der Bürgermeister, wird eine Bereicherung für unsere Ortsbücherei werden.
 
1600 Zugriffe, zuletzt am 23.05.2017, 01:01:30