Home > Aktuelles > Die Radballer des RV Weil im Schönbuch e.V. sind jetzt im C-Nationalkader aufgenommen (03.12.2015)

03.12.2015 Veröffentlichungsdatum: 03.12.2015
Die Radballer des RV Weil im Schönbuch e.V. sind jetzt im C-Nationalkader aufgenommen
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (129 kB - 550x508 Pixel)
Die beiden Nachwuchsradballer, Jannick Bühler und Franz Leinich, vom RV Weil im Schönbuch geben auch in der neuen Saison weiter Vollgas. Nach dem diesjährigen Gewinn der Deutscher Meisterschaft in der Altersklasse U15, hatten die beiden bereits bei der DM in Elsenfeld eine Einladung zur Sichtung für den BDR Radball-Junioren-C-Nationalkader bekommen. Das Auswahlprozedere zog sich über insgesamt drei Wochenendlehrgänge an der Landessportschule Hessen in Frankfurt am Main. Beim dritten Sichtungslehrgang am vergangenen Wochenende haben die beiden Sportler von den Bundestrainern die Zusage für die Aufnahme bekommen.
„Wir freuen uns sehr, den Sprung vom Landeskader Baden-Württemberg in den Nationalkader geschafft zu haben“, meinten Jannick und Franz. „Das ist für uns der nächste Schritt, dort haben wir optimale Bedingungen uns weiter zu entwickeln. Wir haben aber auch als jüngstes Team im Nationalkader gesehen, dass es noch viel Luft nach oben gibt“.
Der BDR Radball Junioren C-Nationalkader besteht aus insgesamt sieben Teams. Die älteste Mannschaft ist Jahrgang 1998. Jannick Bühler und Franz Leinich sind Jahrgang 2001 und haben somit die Möglichkeit bei entsprechender Leistung, die nächsten vier Jahre dem Nationalkader anzugehören. Im Radballkalender stehen jetzt immer sechs Lehrgangwochenenden in Frankfurt pro Saison auf dem Programm. Des Weiteren spielen die Nationalkaderteams jedes Jahr zwei interne Qualifikationsturniere um den Startplatz für die Junioren Europameisterschaft aus.
Die Gemeinde Weil im Schönbuch wünscht den beiden jungen Sportlern viel Erfolg im deutschen Nationalkader der Radballer.
 
1367 Zugriffe, zuletzt am 16.12.2017, 10:07:41