Home > Aktuelles > 30-jähriges Jubiläum im Kindergarten Paulinenpflege (03.03.2016)

03.03.2016 Veröffentlichungsdatum: 03.03.2016
30-jähriges Jubiläum im Kindergarten Paulinenpflege
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (126 kB - 550x367 Pixel)
Am Dienstag in dieser Woche hatte der Kindergarten Paulinenpflege um die Mittagszeit eine größere Besuchergruppe zu Gast. Deren Ziel war, Michaela Schubert zu ihrem 30-jährigen Jubiläum in den Kindergärten der Gemeinde Weil im Schönbuch zu gratulieren.

Bürgermeister Wolfgang Lahl betonte, dass die Kinderbetreuung nach wie vor ein Bereich des steten Wandels ist. Nur wenige Bereiche einer Gemeindeverwaltung hätten sich so sehr verändert wie hier. „Heute ist der Kindergärten die erste Bildungseinrichtung für ein Kind, mit den entsprechenden Anforderungen an die hier arbeitenden Fachkräfte“, so der Bürgermeister. Und im Kindergarten Paulinenpflege kommt noch die Besonderheit dazu, dass das am Hang liegende Außengelände die motorischen Fähigkeiten der Kinder stärker fördert und unterstützt als in Kindergärten mit ebenem Außengelände.

Der Jubilarin Michaela Schubert war wichtig, dass eine Sache in diesen drei Jahrzehnten aber gleich geblieben ist: die Freude am Umgang mit den Kleinsten einer Gemeinde und die Wertschätzung der Kinder auf Augenhöhe.

Helga Wolff und Dieter Centmayer gratulierten für den Personalrat und hatten bei dem Jubiläum eigene Erlebnisse beizutragen. So war die Jubilarin die direkte Nachfolgerin von Helga Wolff im Kindergarten Paulinenpflege. Dieter Centmayer hatte bereits nur wenige Wochen zuvor sein 30jähriges Gemeindejubiläum.

Mit einem bunten Blumenstrauß, der gleich von einigen Mädchen im Kindergarten beansprucht wurde, brachte die Gemeinde Weil im Schönbuch ihren Dank für den jahrzehntelangen Einsatz zum Ausdruck.
 
780 Zugriffe, zuletzt am 27.05.2017, 14:59:01