Home > Aktuelles > Langjährige Vertreterin des Hausmeisters in der Gemeinschaftsschule verabschiedet (21.04.2016)

21.04.2016 Veröffentlichungsdatum: 21.04.2016
Langjährige Vertreterin des Hausmeisters in der Gemeinschaftsschule verabschiedet
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (96 kB - 550x389 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (126 kB - 550x367 Pixel)

Am letzten Freitag wurde Maria Weiss, die langjährige Vertreterin des Hausmeisters in der Gemeinschaftsschule, nach 15 Jahren in unserer Gemeinschaftsschule in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen der Schule, Rektorin Annette Pfizenmaier und Bürgermeister Wolfgang Lahl nutzten die Gelegenheit, auf die 15 Jahre zurückzuschauen, die Frau Weiss in der Schule gearbeitet hat.

„ Sie waren immer da, wenn man Sie gebraucht hat,“ betonte die Schulleiterin und hob hervor: "Man konnte sich immer darauf verlassen, dass alles in Ordnung ist.“

In die gleiche Kerbe hieb der Bürgermeister bei seinen Abschiedsworten. „Egal, ob es um Ihren eigenen Reinigungsbereich ging oder um die Stellvertretung von Herrn Wnek, bei Ihnen wusste man das immer in guten Händen“, so Bürgermeister Wolfgang Lahl. „Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Gemeinschaftsschule wünschen wir Ihnen, dass Sie Ihren Ruhestand genießen können. So „schaffig“, wie wir Sie kennen, wird es eher mehr für Sie zu tun geben, als dass es weniger wird“.

Die Kolleginnen hatten ein kleines Buffet aufgebaut, so dass sich die Gäste der Verabschiedung noch über die Jahre der Zusammenarbeit mit der Ruheständlerin austauschen konnten.

 
751 Zugriffe, zuletzt am 27.06.2017, 13:48:53