Home > Aktuelles > Einweihung der neuen Räume und des neuen Spielpodests in der Kita Röte (08.11.2017)

08.11.2017 Veröffentlichungsdatum: 08.11.2017
Einweihung der neuen Räume und des neuen Spielpodests in der Kita Röte
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (95 kB - 550x368 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (92 kB - 550x413 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (95 kB - 550x376 Pixel)
Bild Nr. 4 in voller Auflösung anzeigen
[4] (91 kB - 550x738 Pixel)

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Kindergartenplätzen hat die Gemeinde Weil im Schönbuch zum neuen Kindergartenjahr weitere Plätze in der Kindertagesstätte In der Röte geschaffen. Hier werden Kinder von 1 bis 6 Jahren betreut. Im benachbarten Schulgebäude hat die Einrichtung nun weitere Räume erhalten.

Gemeinsam mit den Kindern wurden neue Möbel aufgebaut und Spielmaterialien aus dem Haupthaus in die neuen Räume gebracht. Die Kinder haben bei der Erweiterung der Kita In der Röte tatkräftig geholfen.

Ein besonderes Element der neuen Räume ist das neue Spielpodest. Eine Woche lang schraubten, bohrten und hämmerten die Handwerker hier. Aus diesem Grund war der Raum in dieser Zeit gesperrt. Die Neugier war natürlich sehr groß. Was machen die Männer in dem Raum nur und wie sieht das Endprodukt aus? Nicht nur die Kinder waren darauf sehr gespannt, sondern auch die Eltern und Erzieherinnen! Immer wieder haben wir in den Raum gespickelt, um zu schauen, wie weit die Schreiner mit dem Aufbau sind und vor allem, wie unser neues Spielpodest aussieht.

Als es dann endlich fertig war, feierten wir ein Einweihungsfest. Bei einem Spaziergang machten wir uns auf die Suche nach einem großen Ast. Dieser sollte unser Richtbaum sein. Aber so ein Richtbaum musste auch geschmückt werden. Mit ganz viel Kreppband wurden Schleifen an den Ast gehängt. Ein richtig toller Richtfestbaum entstand!

Zu einem Richtfest gehört natürlich auch etwas zu trinken und zu essen. Also haben wir gemeinsam einen Kuchen gebacken und Saft und Limo gekauft.

Ein paar Kinder haben beschlossen, dass sie ein Theaterstück aufführen wollen. So kam es, dass an unserer Einweihungsparty viele kleine Geister durch die neue Kita schwebten. Denn die Aufführung der Kinder handelte von Gespenstern, die in einem Schloss leben und die Besucher des Schlosses erschrecken!

Nach der gruseligen Aufführung der Kinder gab es vor der Bewirtung noch eine kleine Rede über unser neues Spielpodest sowie einen "Richtspruch" in Gedichtform:

"Hurra, wir ham ein neues Spielpodest,

und feiern jetzt ein großes Einweihungsfest.

Der Richtfestbaum ist bunt geschmückt;

wir freun uns alle wie verrückt!

Limo und Kuchen wird unser Festschmaus sein,

und alle sind fröhlich, ob groß oder klein!"

 

Wir freuen uns, die neuen Räume mit Leben füllen zu können!

 

Die Kinder und das Team der Kindertagesstätte In der Röte

 
56 Zugriffe, zuletzt am 24.11.2017, 01:29:06