Home > Aktuelles > Schulhof der Gemeinschaftsschule durch Sozialprojekt von Mercedes-Benz aufgewertet (23.11.2017)

23.11.2017 Veröffentlichungsdatum: 23.11.2017
Schulhof der Gemeinschaftsschule durch Sozialprojekt von Mercedes-Benz aufgewertet
Bild Nr. 1 in voller Auflösung anzeigen
[1] (125 kB - 550x383 Pixel)
Bild Nr. 2 in voller Auflösung anzeigen
[2] (150 kB - 550x367 Pixel)
Bild Nr. 3 in voller Auflösung anzeigen
[3] (109 kB - 550x367 Pixel)
Im September hatte der Gemeinderat einem Sozialprojekt von Mercedes- Benz zugestimmt, bei dem Beschäftigte einen Tag lang von ihren Aufgaben im Werk freigestellt werden für einen nachhaltigen sozialen Zweck. Aus den Reihen von Mercedes-Benz selber kam der Vorschlag, den südlichen Schulhof der Gemeinschaftsschule umzugestalten. Der Gemeinderat hatte das Gesamtkonzept gebilligt und der Umsetzung eines ersten Teilprojekts zugestimmt, für das kein größerer Tiefbau notwendig ist.

Neben dem tatkräftigen Einsatz der Mitarbeiter/-innen hatte Mercedes-Benz, was außergewöhnlich ist, auch noch einen finanziellen Beitrag von 15.000 Euro zugesagt.

Am letzten Donnerstag war es dann soweit. Über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mercedes-Benz schnitten Bäume zurück, entfernten Sträucher, bauten einen Panorama-Spielturm, Balancierstämme und eine kleine Hängebrücke auf, setzten große Natursteine, brachten Fallschutzmaterial aus und vieles mehr.

Und alles nach dem Motto… es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unzureichende Kleidung.

Die Gemeinde Weil im Schönbuch und die Gemeinschaftsschule danken Mercedes-Benz herzlich für die gute Idee und für die tatkräftige sowie finanzielle Unterstützung!
 
71 Zugriffe, zuletzt am 17.12.2017, 18:38:50