Home > Aktuelles > Deutsche Hallenradportmeisterschaften (14.10.2002)

14.10.2002
Deutsche Hallenradportmeisterschaften

Warning: getimagesize(/var/www/vhosts/weil-im-schoenbuch.de/httpdocs/aktuelles/2002-10-09.radsportdm.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/weil-im-schoenbuch.de/httpdocs/aktuelles.php on line 442
Bild
Foto: Fam. Weiler

Am Sonntag Abend empfing der RV Weil im Schönbuch seine erfolgreichen Kunstradfahrer in der Radsporthalle.

Carolin Bauer hatte im Sommer an den Deutschen Schülermeisterschaften teilgenommen und war bei einem großen Starterfeld auf Platz 19 gekommen. Sie ist im Moment die erfolgreichste Nachwuchssportlerin des RV Weil.

Kerstin Paetzold, die beim RV Weil trainiert aber für den RSV Soli Fürth-Vach startet, wurde genauso geehrt wie die beiden Vorzeige Athleten des Vereins, Astrid Ruckaberle und Rolf Weiler. Die drei waren am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Elite in Denzlingen im Breisgau mit dabei. Kerstin Paetzold belegte im 1er Kunstradfahren der Frauen Platz 9. Astrid fuhr am Nachmittag mit einer fantastischen Kür auf Platz 1 und qualifizierte sich für die Abendveranstaltung. Leider hatte sie abends ein Zeitproblem und musste sich mit der Silbermedaille zufriedengeben. Trotzdem ist Astrid wieder in guter Form und ist selbstverständlich bei der WM, die vom 25. bis zum 27. Oktober in Dornbirn/Österreich stattfindet mit dabei. Rolf Weiler fehlte das Quäntchen Glück, das man in dieser Sportart manchmal braucht. 0,4 Punkte fehlten ihm zum 3. Platz und so landete er auf dem undankbaren 4, Platz. Auch bei den Ausscheidungen für den Start bei der WM ist er der viertbeste deutsche Fahrer - aber nur jeweils 2 Sportler dürfen Deutschland bei der WM vertreten. Der Verein gratuliert seinen erfolgreichen Sportlern.

Rolf Weiler und Kerstin Paetzold treten am nächsten Wochenende in Bayern an beim Bundespokal des Radsportverbandes Solidarität. Wir wünschen beiden Sportlern viel Glück.

 
3855 Zugriffe, zuletzt am 22.06.2017, 23:00:18